Mit Elektrorasierer im Rucksack auf nächtlicher Spritztour

Bad Berleburg..  Das Bad Berleburger Kriminalkommissariat ermittelt aktuell gegen zwei 33-jährige Männer wegen des Verdachts des Einbruchs. Die beiden aus Bad Berleburg stammenden Männer sind dringend verdächtig, in der letzten Woche in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag die Eingangstür eines Elektrogeschäfts in der Bad Berleburger Sählingstraße gewaltsam aufgehebelt und aus dem Geschäft mehrere Elektrorasierer und Bargeld entwendet zu haben.

Dieser Einbruch war von dem geschädigten Geschäftsinhaber jedoch erst am Freitagmorgen bemerkt und bei der Polizei angezeigt worden. Zuvor spielte in der Nacht zu Freitag jedoch Kommissar Zufall und die Aufmerksamkeit einer Streifenwagenbesatzung erneut eine entscheidende Rolle bei der Aufklärung des zu Grunde liegenden Einbruchs. Denn gegen 2.30 Uhr war einer Streifenwagenbesatzung der Wache Bad Berleburg auf der Poststraße in Bad Berleburg ein dort entlang gehendes verdächtiges Duo aufgefallen, das einen Rucksack mit sich führte. Als die Beamten ihren Streifenwagen wendeten, um die beiden verdächtigen Männer zu kontrollieren, warf einer von ihnen schnell den Rucksack weg.

Mit Multifunktionswerkszeug

Bei der Durchsuchung der beiden Männer fanden die Polizisten eine mit Klebeband abgeklebte Taschenlampe und ein Multifunktionswerkzeug. Auf Nachfrage erklärten die beiden Männer, sie hätten keinen Rucksack mit sich geführt. Der Rucksack konnte jedoch von den Polizisten unter einer angrenzenden Hecke eines Wohnhauses entdeckt werden. In dem Rucksack befanden sich ein verpackter neuwertiger Marken-Rasierer sowie ein Bohrer. Der Rucksack wurde samt Inhalt daher noch in der Nacht von der Polizei sichergestellt. Dass das genau das Richtige war, das zeigte sich am Freitagmorgen.

Da nämlich wurde offenkundig, dass bei dem Einbruch in das Elektrogeschäft unter anderem fünf Markenrasierer entwendet worden waren und der geschädigte Geschäftsinhaber identifizierte den von der Polizei bei dem verdächtigen Duo sichergestellten Rasierer auch als sein zuvor gestohlenes Eigentum.

In ihren Vernehmungen beim Kriminalkommissariat stritten die beiden Verdächtigen den Einbruch in das Elektrogeschäft ab. Die weiteren Ermittlungen der Polizei dauern noch an.