Meister-BAföG und Bildungsteilzeit hilfreich

Anmelden können sich Interessierte online über die Internet-Plattform www.schueleranmeldung.de – und zwar im Februar. Es geht aber auch telefonisch unter 02751/9295-0. Und die Chance, dabei zu sein, sei groß, meint Koordinator Ingo Gieseler: „Wir haben bislang noch niemanden abweisen müssen.“ Online über die Kommunikations- und Lernplattform „SiWi Wissen“ der Berufskollegs des Kreises Siegen-Wittgenstein läuft auch das gemeinsame Lernen außerhalb des Unterrichts.

Was das Einkommen der Teilnehmer während ihrer Techniker-Fortbildung angeht, setzt Schulleiter van Step­houdt auf die Bildungsteilzeit. Darum kämpft die Gewerkschaft IG Metall in der Tarifrunde 2015. Das Ziel der Variante „Blockmodell“: Beschäftigte arbeiten in ihrem Betrieb eine bestimmte Zeit für ein niedrigeres Entgelt und werden dann für die kompakte Fortbildung bezahlt freigestellt. Claudia Sauer, stellvertretende Schulleiterin, weist außerdem auf das Meister-BAföG hin, das Teilnehmer zur Finanzierung beantragen können.