„Männerhort“ am Weltfrauentag erleben

Bad Berleburg..  Wer es im Kino verpasst hat, kann das überwitzige Stück demnächst im Bad Berleburger Hagebaumarkt sehen. Die Kulturgemeinde Bad Berleburg bietet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen zum Weltfrauentag das Stück „Männerhort“ am Samstag, 7. März, um 19.30 Uhr.

Rückzugsraum im Heizungskeller

Helmut, Eroll und Lars Rudolph haben sich im Heizungskeller eines Einkaufszentrums einen Rückzugsraum eingerichtet. Dorthin verschwinden sie immer samstags, kurz vor Ende des Einkaufsbummels, auf der Flucht vor ihren einkaufswütigen Frauen. Neben Dosenbier, Fernsehen und dem Fachsimpeln über technisches Gerät aus dem Baumarkt bestimmen lediglich Frauen auf Hochglanzpapier ihre Idylle. Diese wird empfindlich gestört, als der vermeintliche Brandschutzexperte Mario ihren Hort der Männlichkeit entdeckt und droht, sie zu verraten.

Magnusson ist mit „Männerhort“ – auf hohem literarischen Niveau – eine äußerst witzige Komödie gelungen, die ungefähr jedes Klischee über Männermarotten genüsslich durch den Kakao zieht und dabei hinter all den bierseligen Macho-Attitüden vier liebenswerte Charakterköpfe zeigt, die letztlich doch nur das eine wollen: geliebt werden.

Auf mehr als 80 in- und ausländischen Bühnen ist es gespielt worden, jetzt kommt das Erfolgsstück von Kristof Magnusson endlich zu uns nach Bad Berleburg in den Hagebaumarkt.