Kurzweil am Altstadtbrunnen

Bad Laasphe..  Großer Bahnhof am heutigen Samstag, 6. Juni, in der Bad Laaspher Königstraße: Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Klein wird um 15 Uhr das Brunnenfest eröffnen. Und schon zu Beginn gibt es eine erste Überraschung: Der Veranstalter, die Bürgeraktionsgemeinschaft „Schöne Altstadt“ (BAG), übergibt aus Anlass des 30-jährigen Bestehens ein Geschenk an die Stadt Bad Laasphe.

Soviel verrät BAG-Vorsitzender Eckhard Lenk schon einmal: „Wir haben uns etwas ausgedacht, das sicherlich zur Bereicherung der Altstadt beitragen wird.“

Natürlich darf auch ein Bieranstich am Brunnen nicht fehlen. Wenn die Bierkönigin dann das erste Frischgezapfte in den Händen hält, darf weiter gerätselt werden, ob der Gerstensaft nicht doch per Direktleitung aus der heimischen Bosch-Brauerei kommt. Fürs leibliche Wohl ist auch mit herzhaftem Essen und Kaffee, Kuchen und Waffeln gesorgt. Zur guten Stimmung wird die Band „Hitbreaker“ beitragen.

Vier Taufen und ein Flohmarkt

Am Sonntag, 7. Juni, beginnt das Brunnenfest mit einem feierlichen Taufgottesdienst um 10 Uhr am Brunnen, gutes Wetter vorausgesetzt. Vier Taufen sind geplant, musikalisch umrahmt von Friedhelm M. Nicklaus. Im Laufe des Sonntags wird der musikalische Part dann vom Spielmannszug SG Bad Laasphe/Niederlaasphe und der Stimmungsband „Hitbreaker“ übernommen. Ein Flohmarkt für Kinder ist ebenfalls geplant. Sicherlich findet der Nachwuchs das eine oder andere, was man gern gegen kleines Geld weitergeben könnte. An beiden Festtagen gibt es in der Königstraße Gelegenheit, dafür eine Decke auszubreiten oder ein Tischchen aufzustellen – und ohne Standgebühr die Schnäppchen zu präsentieren.