Kräuterfest auf der Lützel beginnt am Donnerstag

Wittgenstein/Lützel. Das nunmehr 17. Kräuterfest in der Kräuterey Lützel soll von Donnerstag, 14. Mai, bis einschließlich Sonntag, 17. Mai, jeweils von 11 bis 18 Uhr, wieder darauf hinweisen, welche Möglichkeiten hinsichtlich Genuss und Wohlbefinden Kräuter in jeder Hinsicht zu bieten haben. Da sich das Käuferverhalten in den vergangenen Jahren stark verändert hat, sollten sich die Kräuterfreundinnen- und Freunde bei Kräuterey-Betreiberin Gabriele Pauly treffen.

Programm für Kinder

Das Kräuterfest bietet die Gelegenheit, den umweltfreundlichen Aspekt „Regional und Bio“ hervorzuheben, zumal die Kräuterey Lützel seit Gründung dem Bioland-Verband angehört und die Kräuter hier nach strengen Richtlinien kultiviert werden. Es wird bereichert durch „kräuterige“ Gaumenschmeichler des Hotels Ginsberger Heide, die Baumschule Zöller (Friesenhagen), das Goldschmiede-Atelier Stötzel aus Kredenbach, Seifenkunst Söhnge aus Freudenberg und Gartengestaltung Kuschmann aus Hilchenbach-Lützel.

Für Kinder kommt am Himmelfahrtstag die Märchenerzählergruppe „Ohrenschmaus“ aus Siegen. Der Kräuterey-Parkplatz steht den Besuchern zur Verfügung. Zufahrt und Zugang zum Kräuterey-Gelände sind auch möglich über das Gelände der Spedition Pickhan.