Konzert mit Side of Soul in Rockarena

Bad Laasphe..  Zum vorerst letzten Mal heißt es am Wochenende „Samstags Live“ in Bad Laasphe. Die vom Rockpalast Bad Laasphe ins Leben gerufene Eventreihe wird am Samstag, 11. April, mit einem Paukenschlag in die Pause gehen. Zum vierten und vorerst letzten Mal wird das Haus des Gastes in Bad Laasphe zur Rockarena.

12 Köpfe auf der Bühne

Den Abschluss der Konzertreihe macht Side of Soul. Die 12-köpfige Band aus dem Großraum Siegen hat u.a. schon auf dem KulturPur im Vor-Programm der Simple Minds gespielt. Auch in Bad Laasphe ist die Band bekannt. Schon im vergangen Jahr durften die sympathischen Musiker im Rahmen von „Freitags in Bad Laasphe“ zeigen, welche Freude und Energie in ihnen steckt. Mehrstimmiger Gesang, treibende Gitarrenriffs, groovige Basslines und ein kompletter Satz an Bläsern garantieren erstklassige musikalische Unterhaltung.

Mit Leben gefüllt

Die Eventreihe „Samstags Live“ habe sich, so die Organisatoren, trotz kleiner Anlaufschwierigkeiten als durchaus positives Ereignis herausgestellt. Das Konzept, Bad Laasphe wieder mit etwas Leben zu füllen, sei aufgegangen. Der Rockpalast versuche stetig, Feedback und Anregung umzusetzen und den Gästen einen tollen Abend zu bescheren.

Mit „Samstags Live: Side of Soul“ geht die Eventreihe „Samstags Live“ in die vorerst letzte Runde. Das Team der Lahnstuben übernimmt dabei erneut den Ausschank der Getränke und der Rockpalast baut wieder seine bekannte Rocktailbar auf. Einlass ist um 19 Uhr, der Eintritt beträgt 6 Euro.