Kleiner Bär, sprechende Roboter und Pony Zauberfee

Bad Berleburg..  Die Stadtbücherei Bad Berleburg bietet auch im Februar wieder zwei Lesepatennachmittage an.

Wolle lernt neue Freunde kennen

Gestartet wird mit dem gemütlichen Lesenachmittag für Vorschulkinder am Donnerstag, 12. Februar. An diesem Tag werden „Meine schönsten Geschichten vom kleinen Bären“ vorgelesen. Man glaubt ja kaum, was so ein kleiner Bär alles erleben kann. „Wolle“, so heißt der kleine Bär, lernt neue Freunde kennen. Außerdem muss er auf sein kleines Bärenschwesterchen aufpassen, wozu er anfangs gar keine Lust hat, was sich aber schnell ändert. Wer wissen will warum, ist eingeladen, zwischen 15 und 15.45 Uhr den kleinen Bären kennenzulernen und den Geschichten zu lauschen.

Zwei Geschichten

Am 26. Februar sind dann die Grundschulkinder von 15 bis 16 Uhr eingeladen, die sich an diesem Nachmittag auf zwei Geschichten freuen können. Zum einen wird von seltsam sprechenden Robotern berichtet. Da ist manches verdreht in dieser Welt. Es wird ein rechter Spaß herauszufinden, was denn hier eigentlich nicht stimmt. Die zweite Geschichte wird nicht minder spannend, denn es geht um ein Geheimnis bei Pony Zauberfee: Nina hat ein Geheimnis. Wie immer sind die Vorlesenachmittage ohne Eintritt und Voranmeldung. Alle Kinder und Eltern sind willkommen.