Kindercarneval mit Ente Jürgen

Mit den Tanzmäusen, Kids und der Jugendgarde hat der Erndtebrücker Carnevals Club am Rosenmontag das große Finale der Session 2015 eingeläutet. Einen starken Auftritt legten nicht nur die beiden Clowns und Zauberer Peter Schmidt hin, auch der Mann von der Tankstelle zeigte Einsatz. Im Entenkostüm brachte Jürgen Hellwig reichlich Kamellen unter das junge Narrenvolk. Ob er dafür seinen gesamten Süßigkeitenshop geplündert hat, wollte er unserer Zeitung nicht verraten. Neben Präsident Volker Mechsner zeigte sich auch Beisitzer Gregor Buch rundum zufrieden. Die Resonanz in der Schützenhalle war nicht nur hervorragend, auch viele Eltern stürzten sich verkleidet ins närrische Treiben. Von den rund 100 ECC-Mitgliedern haben sich beim Kindercarneval rund 20 ehrenamtlich engagiert und so erneut für familienfreundliche Preise gesorgt. „Mit dieser Veranstaltung wollen wir schließlich kein Geld verdienen“, beschreibt Gregor Buch das Erfolgsrezept des ECC. Foto: Heiner Lenze