Hervorragende Ergebnisse

Erfolgreich beendeten alle Teilnehmer aus den drei Wittgensteiner Feuerwehren den Truppführer-Lehrgang.
Erfolgreich beendeten alle Teilnehmer aus den drei Wittgensteiner Feuerwehren den Truppführer-Lehrgang.
Foto: Wolfgang Thiel

Bad Laasphe..  Erfolgreich beendet haben jetzt 32 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bad Berleburg, Erndtebrück und Bad Laasphe einen Truppführer-Lehrgang des Kreises Siegen-Wittgenstein, der am Samstag mit der Prüfung im Feuerwehrgerätehaus seinen Abschluss fand.

60 Unterrichtsstunden

Absolviert hatten die Prüflinge im Mai insgesamt 60 Unterrichtsstunden, um sich in den Themen Fahrzeug- und Gerätekunde, Gefahren der Einsatzstelle, vorbeugender Brandschutz, technische Hilfeleistung und Brandbekämpfung gemäß den Lehrgangskriterien fortzubilden. Alle Teilnehmer bestanden die Prüfung und sind nunmehr berechtigt, einen Trupp selbstständig zu führen. Mit dem Zeugnis in der Tasche haben die jungen Feuerwehrleute außerdem die Möglichkeit, in Zukunft eine weitergehende Ausbildung am Institut der Feuerwehr in Münster anzugehen.

„Das gezeigte Engagement der neuen Truppführer während dieses Lehrgangs war bemerkenswert. Das dokumentiert sich auch in den hervorragenden Prüfungsergebnissen“, freuen sich der Lehrgangsleiter, Stadtbrandinspektor Maik Hobrath, und sein Stellvertreter, Brandinspektor Jens Schmitt.