Große Schuldenlast drückt Wittgenstein

Wittgenstein..  Kredite drücken die kommunalen Kassen - und in Wittgenstein ist dieser Druck stärker als anderswo im Kreis Siegen-Wittgenstein spürbar.

Nach einer neuen Statistik des Statistischen Landesamtes sind die Kommunen in NRW zum Stichtag Jahresende 2014 mit 62 Milliarden Euro verschuldet. Das sind 20 Milliarden mehr als zehn Jahre zuvor. Rechnet man die Verbindlichkeiten auf alle Einwohner Nordrhein-Westfalens um, stieg die Pro-Kopf-Verschuldung in den letzten zehn Jahren sogar um 47 Prozent.

Nur Erndtebrück senkt Schuldenlast

Auch der Kreis Siegen Wittgenstein und Bad Berleburg und Bad Laasphe haben kräftig zugelegt. Einzig die Gemeinde Erndtebrück schaffte es ihrer Gesamtschuldenlast in den vergangenen zehn Jahren um rund 3,5 Millionen auf 22,45 Millionen Euro zu senken. Bad Berleburgs Gesamtverbindlichkeiten sind um stolze 25,85 Millionen auf 65,94 Millionen Euro angestiegen. Bad Laasphe hat seine Verbindlichkeiten um 26,7 Millionen auf 49,8 Millionen mehr als verdoppelt.

Die Kommunen im gesamten Kreis Siegen-Wittgenstein und der Kreis selbst haben in den vergangenen zehn Jahren gut 91 Millionen Euro mehr auf der Soll-Seite verbucht und hat inzwischen 844 Millionen Euro Schulden. Rechnet man diesen Batzen auf alle Einwohner im Kreis um, so trägt jeder von uns 3077,17 Euro Schulden. Wenn wir diesen Wert als Durchschnittswert sehen, dann liegt Bad Berleburg mit 3443,57 Schulden pro Einwohner deutlich über dem Schnitt. Das Gleiche gilt für Bad Laasphe (3587,62 Euro) und Erndtebrück (3121,11). Den Spitzenwert vor Bad Berleburg und Bad Laasphe belegt die Stadt Siegen mit 4065,46 Euro Schulden je Einwohner.

Der Kreis Siegen-Wittgenstein als Gebietskörperschaft hat in den letzten zehn Jahren übrigens Schulden abgebaut. Die Verbindlichkeiten von 16,338 Millionen wurden in diesem Zeitraum auf 16,196 geringfügig gesenkt. Allerdings muss man hier einbeziehen, dass der Kreis seine Finanzen per Umlage aus den elf kreisangehörigen Kommunen speist.

Im Kernhaushalt der Städte und Gemeinden ist die Lage im Grunde vergleichbar, auch wenn sich hier geringere Zahlen und andere kleine Abweichungen ergeben. Für Bad Berleburg schlagen im Kernhaushalt 33,4 Millionen Schulden zu Buche, das entspricht einem Plus von rund 15 Millionen seit 2004. Bad Laasphe hat die Schulden im Kernhaushalt im gleichen Zeitraum um 24,4 Millionen auf 46,3 Millionen mehr als verdoppelt. Erndtebrück hat in diesem Segment über zehn Jahre rund 4,54 Millionen Euro Kredite zurückgeführt, hat dort aber noch 20,599 Millionen stehen.