Gottesdienst „Probier’s mal mit der Wirklichkeit“

Bad Berleburg..  Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) gestaltet am Sonntag, 21. Juni, eine „Extra-Zeit“. Um 10 Uhr beginnt der Gottesdienst im Altenzentrum „Haus am Sähling“ in Bad Berleburg und von 14 bis 17 Uhr ein Aktionsnachmittag mit verschiedenen Spiel – und Begegnungsmöglichkeiten u.a. Rollen-Rutsche, Hüpfburg, Kaffee und Gebäck im Rathausgarten. Im Gottesdienst am Sonntagmorgen geht es um das Thema „Probier’s mal mit der Wirklichkeit“ – Wie erleben Menschen ihren Alltag“.

Wem kommt bei diesem Titel nicht gleich das Lied von Balu, dem Bären aus dem Dschungelbuch, in den Sinn? „Probier’s mal mit Gemütlichkeit”. Gemütlichkeit statt Wirklichkeit? Ein Maulwurf, der aus einem Erdloch herauskommt, steht nicht für Gemütlichkeit, sondern für das mutige Auftauchen, für das Wahrnehmen einer Wirklichkeit jenseits der vertrauten unterirdischen Gänge. Wie erleben Menschen heute ihren Alltag? Immer schneller, immer besser sein, die Flut von modernen Medien, der zunehmende Druck und Stress, der Schrei nach Entschleunigung – was ist zu tun? Sich der Realität stellen oder doch lieber weg, abtauchen und fliehen?

Impulse zum Weiterdenken

Pastor Wilfried Weniger wird versuchen in der Predigt im Gottesdienst im „Haus am Sähling“ den Fragen dieser herausfordernden Thematik nachzugehen und Impulse zum Weiterdenken den Zuhörern mitzugeben. Parallel findet ein altersgerechter Kindergottesdienst statt. Der Gottesdienst im Altenzentrum „Haus am Sähling“ beginnt um 10 Uhr. Anschließend ist Zeit für Begegnung und Gespräch bei einer Tasse Kaffee. Jeder ist willkommen.

Mit einem Informationsstand am Samstag, 20. Juni, ab 10 Uhr am HIT-Markt in Bad Berleburg wird zu diesem Gottesdienst und Aktionsnachmittag eingeladen und über die Arbeit der Freien evangelischen Gemeinde informiert.