Feudinger SGV geht auf romantische Wandertour

Feudingen..  Die nächste Wanderung der SGV Abteilung Oberes Lahntal, Feudingen hat den Hochzeitsweg bei dem zur Gemeinde Bischoffen gehörenden Aartalsee zum Ziel. Diese Extratour hat ihren Namen deshalb, weil die Kulisse des Sees immer wieder für die obligatorischen Hochzeitsfotos genutzt wird und hier schon mancher seiner „Liebsten“ den Hochzeitsantrag gemacht hat.

Viele Naturschönheiten

Diese romantische Wandertour bietet immer wieder herrliche Blicke auf den See. Start der ca. 12 Kilometer langen, einfachen Strecke ist in Roßbach. Von hier geht es zunächst durch eine schöne Wald-und Wiesenlandschaft. Auf der Wegstrecke gibt es naturhistorische Schönheiten, wie zum Beispiel die „Alten Eichen“ oder die „Adlereiche“ zu bewundern. Auch bieten Schutzhütten die Möglichkeit für eine Rast.

Nach Querung der B 255 führt die Route weiter durch Waldgebiet oberhalb vom Hof Oberfeld. Nach dem Passieren von Hof Bodenscheidt wird der Aartalsee erreicht. In Niederweidbach ist die Besichtigung der Marienkirche mit ihrem quadratischen Wehrturm vorgesehen. Nach einer längeren Strecke am Ufer des Sees entlang, führt der Weg zu einem einzigartigen Naturschutzgebiet. Hier finden viele seltene Vogelarten, wie Kiebitz, Wiesenpieper oder die Nilgans, Rastmöglichkeiten.

Unterstützung

Nach dem Passieren des jüdischen Friedhofs wird wieder der Startpunkt erreicht. Wanderführer ist Heinz Stark. Zu seiner Unterstützung wird vor Ort noch ein sachkundiger, einheimischer Wanderfreund, für die entsprechenden Erklärungen, die Gruppe begleiten. Da erst zu Ende der Wanderung eine Einkehr erfolgt, ist Rucksackverpflegung notwendig. Treffpunkt ist am Sonntag dem 26. April um 9 Uhr an der Wandertafel bei der Volksbank in Feudingen. Gäste sind wieder herzlich willkommen.