Erster Gesundheitstag

Aue-Wingeshausen..  Premiere im Auer Bürgerhaus: Der Dorfverein Aue-Wingeshausen lädt für Sonntag, 26. April, zum ersten Gesundheitstag der beiden Ortschaften ein. Gut 20 Aussteller haben für die Veranstaltung zugesagt, die einmal mehr verdeutlichen wird, wie viel Potenzial – in diesem Fall im Dienstleistungsbereich – in Aue und Wingeshausen steckt.

20 Aussteller

Rund 20 Aussteller haben ihre Teilnahme für die Premierenveranstaltung bereits zugesagt. „Die Planungen für den Gesundheitstag verfolgen wir schon länger und haben sie jetzt umgesetzt. Wir wollten auch nach der überraschenden zwischenzeitlichen Schließung der Arztpraxis ein deutliches Zeichen setzen, dass Aue und Wingeshausen auf dem Gesundheitssektor trotzdem eine Menge zu bieten haben“, sagt Helmut Keßler, der Vorsitzende des Dorfvereins. Dass mit dem Engagement des in Erndtebrück tätigen Allgemeinmediziners Dr. Oliver Haas eine Nachfolgelösung für die Arztpraxis vor Ort gefunden werden konnte, sei umso erfreulicher. Oliver Haas wird sich mit seiner Mannschaft im Rahmen des Gesundheitstages am 26. April um 14 Uhr im Auer Bürgerhaus vorstellen. Zudem gibt es Aussteller aus verschiedenen Bereichen rund um die Gesundheit, umfangreiche Fachinformationen sowie persönliche Gespräche mit Experten. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt die Mannschaft vom Forellenhof in Wingeshausen, der erst vor wenigen Wochen wieder eröffnet wurde.

Weiterentwickelt

Helmut Keßler: „Gastronomisch hat sich in den vergangenen Monaten in Aue/Wingeshausen viel entwickelt. Der Gesundheitstag ist sicherlich eine gute Gelegenheit, das auch nach außen zu zeigen.“ Der Eintritt ist frei. Die Organisatoren laden sowohl die Menschen vor Ort als auch Interessierte außerhalb von Aue und Wingeshausen zum Besuch des Gesundheitstages ein.