Entscheidung des Gerichts steht noch aus

Die LNU hat ihren Antrag am 30. April 2015 beim Verwaltungsgericht in Arnsberg gestellt, erläutert der Vorsitzende Richter am Verwaltungsgericht Klaus Buter.


Nach Informationen dieser Zeitung ist der Einreichungstermin kein Zufall. Er liegt genau zwei Tage vor dem Verstreichen der Einspruchsfrist.


Eine Entscheidung sei noch nicht ergangen, auch wenn es ein so genanntes Eilverfahren ist, so Klaus Buter.


Durchschnittlich dauern diese schriftlichen Verfahren sechs Wochen, so Buter. In diesem Fall handele es sich aber um „kein ganz alltägliches Verfahren“.


Aktenzeichen 8L668/15