Einsatz endet glücklich

Ein brennender Strohballen hat um 18.15 Uhr zu einem Einsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst am Rundweg in Hemschlar geführt.
Ein brennender Strohballen hat um 18.15 Uhr zu einem Einsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst am Rundweg in Hemschlar geführt.
Foto: WP

Hemschlar..  Ein brennender Strohballen hat am Samstag zu einem Einsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst am Rundweg in Hemschlar geführt. Das Feuer in einem Stall mit Kälbchen konnte von der Landwirtsfamilie noch gelöscht werden. Aber drei Personen und ein Kalb wurden durch Rauchgase verletzt. Die drei Hausbewohner werden zur Sicherheit im Krankenhaus untersucht. Um das Kalb kümmerte sich ein Tierarzt und versorgte es. Die Löschgruppen Hemschlar, Rinthe, Weidenhausen und Raumland sowie die Drehleiter und der Einsatzleitwagen aus Bad Berleburg waren mit 25 Einsatzkräften vor Ort, weil ein Feuer-4 gemeldet war. Hinzu kamen DRK und Malteser Hilfsdienst.