Einliefern und ausleihen

Bad Berleburg..  Ein öffentlicher Bücherschrank, den jeder befüllen und aus dem sich jeder kostenlos bedienen kann, soll in der Bad Berleburger Poststraße am Optik-Fachgeschäft Lange aufgestellt werden. Das könnte dann so aussehen wie auf unserer Foto-Montage. Hintergrund der baldigen Umsetzung einer schon vor längerer Zeit vorgebrachten Idee aus der Bürgerschaft ist das Angebot des Energieversorger RWE, diese Maßnahme zu unterstützen.

Voraussetzung für die Realisierung der Maßnahme ist ein Vertrag zwischen der Stadt und dem Sponsor sowie die Betreuung des Schrankes durch ehrenamtliche Paten. Dafür hat sich bereits die frühere Stadtverordnete Ursula Buschmann bereiterklärt und signalisiert, weitere Paten zu gewinnen.

Eigentümer des Schrankes wird die Stadt Bad Berleburg. Der entstehen nach vier Jahren mit Ablauf des Vertrages möglicherweise Kosten für die Beibehaltung und Wartung der Einrichtung. Die Mitglieder des Ausschusses für Soziales, Bildung, Sport und Kultur werden sich in ihrer Sitzung am Mittwoch, 18. Februar, um 18 Uhr im Bürgerhaus mit der Thematik befassen.