Eine Chance auf Revanche im Simultanschach

Bad Berleburg/München. Dr. Helmut Pfleger, allen Schachspielernein Begriff, gibt seinen Gegnern nach seinem ersten Simultanspiel in der Odebornstadt im Frühjahr 2011 nun in diesem Jahr am JAG eine Chance zur Revanche. Das Johannes- Althusius-Gymnasium lädt für Donnerstag, 25. Juni, um 16 Uhr in die Aula beziehungsweise in die Mensa zum Simultanschach gegen den in München lebenden Großmeister ein.

Die Organisation des Turniers hat der JAG-Lehrer Herbert Kleinbruckner/Gautam übernommen. Anmeldungen nimmt er unter bgautam@arcor.de noch bis Mittwoch, 10. Juni entgegen. Es sind noch Startplätze frei. Die Brettfolge wird nach der Reihenfolge der Meldungen festgelegt. Dr. Pfleger spielt mit weiß, es sei denn, er geht auf den Wunsch eines Spielers/einer Spielerin ein in Bezug eines möglichen Farbwechsels. Die Adresse zum Start ist die Aula des Johannes-Althusius-Gymnasiums, Herrengarten 11. Übrigens: Es darf „gelinst“ werden, Zuschauer sind bei dem interessanten Ereignis willkommen.