Dezember-Quote bei 3,8 Prozent

Die Arbeitslosigkeit im Bereich der Geschäftsstelle Bad Berleburg ist von November auf Dezember 2014 um 32 auf 865 Personen gestiegen. Das waren aber 70 Arbeitslose weniger als 2013.

Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Dezember 3,8 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 4,0 Prozent. Dabei meldeten sich 173 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 46 mehr als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 144 Personen ihre Arbeitslosigkeit (+23).

Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 2037 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 74 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem gegenüber stehen 2105 Abmeldungen von Arbeitslosen (–47).

Der Bestand an Arbeitsstellen ist im Dezember um 11 Stellen auf 177 gesunken; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 75 Arbeitsstellen mehr.

Arbeitgeber meldeten im Dezember 61 neue Arbeitsstellen, 14 mehr als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 753 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 137.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE