Den Kleinbus-Einsatz durch Spendengelder ermöglicht

Benfe..  Die Mitglieder des Fördervereins AWO-Kindergartens „Waldwichtel“ in Benfe konnten auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Zu dem bereits bestehenden Busverkehr Erndtebrück – Benfe wird seit August 2014 ein Kleinbus zwischen Lützel und Benfe eingesetzt, der durch zahlreiche Spenden und Elternbeiträge finanziert wird. Zudem gab es wieder einige Neuanschaffungen im Kindergarten und für das Außengelände.

Vorstandswahlen

Bei den Wahlen wurde zur Schriftführerin Ruth Reichow bestimmt, neue Kassenprüferin ist Nicole Grabitz, den Posten des Beirats übernimmt Katja Hoffmann. Den aus dem Amt ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Ronny Hessler, Carmen Freischlader und Nicole Grabitz dankt der Verein für die gute und gewissenhafte Vorstandsarbeit.

Das neue Vereinsjahr hat mit dem traditionellen Ostereierverteilen in Benfe und dem Osterfeuer in Zusammenarbeit mit der Dorfjugend begonnen. Ab April führt Kathrin Krämer zwei Mal monatlich mit allen Kindern Sing- und Bewegungsspiele in Gitarrenbegleitung durch. Dies finanziert der Förderverein für drei Monate. Zudem ist eine Sommerwanderung zum Abschluss des Kindergartenjahres geplant. Einige Neuanschaffungen wie eine Sitzgarnitur und eine Holzlok für kleine Wichtel werden auf dem großzügigen Außengelände Platz finden. Auch die Planungen für das Weihnachtsmärktchen im November sind schon angelaufen.