Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 10°C
Rothaarbad

Bis kurz vor Heiligabend schwitzen

18.12.2011 | 12:00 Uhr
Bis kurz vor Heiligabend schwitzen
rothaarbad, luftaufnahme

Bad Berleburg.   Die lange Weihnachts-Saunanacht findet am 23. Dezember im Rothaarbad statt. Bis Mitternacht können sich alle Besucher mit weihnachtlichen Spezialaufgüssen, wie z.B. „Süß-heißer-Verführung“ oder „Engel auf Erden“, auf ihr Fest einstimmen und im Kerzenlicht durchfluteten Bad ihre Bahnen ziehen.

Die lange Weihnachts-Saunanacht findet am 23. Dezember im Rothaarbad statt. Bis Mitternacht können sich alle Besucher mit weihnachtlichen Spezialaufgüssen, wie z.B. „Süß-heißer-Verführung“ oder „Engel auf Erden“, auf ihr Fest einstimmen und im Kerzenlicht durchfluteten Bad ihre Bahnen ziehen.

Zurzeit laufen die Vorbereitungen für die Einrichtung eines Dampfbades im Hallenbad. Bad- und Betriebsleitung sind froh darüber, das Rothaarbad für Familien somit noch interessanter zu gestalten. Das geplante Dampfbad bietet Platz für 4 bis 6 Personen und wird im Bereich der Erlebnisdusche und damit in unmittelbarer Nähe zum Kinderbereich entstehen. So kommen auch Eltern in den Genuss von Entspannung, während sich die Kinder nebenan vergnügen. Das Dampfbad ist frei zugänglich und steht allen Besuchern des Rothaarbades zur Verfügung.

Vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar bleibt das Rothaarbad geschlossen, um Installationsarbeiten abzuschließen. Ab 2. Januar 2012 steht das Rothaarbad mit etwas veränderten Öffnungszeiten und einem neu konzipierten Preissystem wieder zur Verfügung. Informationen dazu stehen im Internet unter www.rothaarbad.de unter der Rubrik „Aktuelles“.



Kommentare
Aus dem Ressort
„Hemmnisse“ für Vorrangzonen
Windenergie
Kritik an der Regionalplanung des Landes NRW zum Stichwort „Energie“ übt die Gemeinde Erndtebrück: Zu wenig Rücksicht auf vorhandene Natur-Räume und schützenswerte Tierarten, aber auch voreilig festgelegte Vorrangzonen für Windräder – hier liegen nach Ansicht der Fachleute aus dem Rathaus die...
Hexen ohne Besen und auch nicht wie bei Hänsel und Gretel
Spurensuche
Keine krumme Nase, wohl auch kein Buckel. Und erst recht kein Knusperhäuschen im Wald. Die Frauen, die vor rund 400 Jahren u.a. auch in Wittgenstein für Hexen gehalten wurden, waren ganz normale Menschen. Und selbst wenn das ihre Zeitgenossen nicht glauben wollten: Sie standen auch nicht mit dem...
22 Monate und Geldstrafe für Drogenehepaar
Urteil
Lange war das Verfahren hin und her gegangen, das angeklagte Ehepaar aus Bad Berleburg hatte gestanden und widerrufen – gestern gab es das Urteil. Der 39-jährige M. muss ein Jahr und zehn Monate ins Gefängnis, wegen schwerer Körperverletzung und unerlaubten Waffenbesitzes, sowie Einfuhr, Besitz und...
In Berleburg kräftig getrommelt
Lehrgang
Bad Berleburg. Der Volksmusikerbund NRW, Kreisverband Siegen-Wittgenstein, führte am Samstag, 25. Oktober, einen Lehrgang durch für kleine Trommel und Schlagwerk für Spielleute. Er fand in der Burgfeldschule statt und wurde von Kreisvorstandsmitglied Ernst Eitel Rindfleisch mitorganisiert.
Als Pensionär noch mit Elan ab in die Luft
Flugsport
„Kannst du heut mit mir Fliegen? Ich hätte Zeit!“ – so ähnlich klang es die letzten Monate, wenn Axel seine Fluglehrer in Schameder anrief. Der Pensionär ist seit dem Frühjahr 2014 Flugschüler in der Sparte Ultraleicht des Flugsportvereins Schameder-Wittgenstein e.V.
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Wittgensteins schönste Seiten 30
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion