Bio-Meiler ausgezeichnet

Frank Scholtens ist  an den Rand seiner Möglichkeiten gebracht worden – zumindest was die Sitzkapazität im ehemaligen Gasthof Grübener angeht...
Frank Scholtens ist an den Rand seiner Möglichkeiten gebracht worden – zumindest was die Sitzkapazität im ehemaligen Gasthof Grübener angeht...
Foto: Heiner Lenze

Stünzel..  Frank Scholtens ist an den Rand seiner Möglichkeiten gebracht worden – zumindest was die Sitzkapazität im ehemaligen Gasthof Grübener angeht. Mit solch einem Andrang zur Vergabe des Klimaschutzpreises hatte der 53 Jahre alte Niederländer wohl nicht gerechnet. Präsenz zeigte nicht nur die Jury, sondern auch der emsige Rumilingene-Verein.

Scholtens wie auch die Schieferdörfler konnten sich jeweils über den 1. Rang und somit über ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro freuen. Aber erst zum Gastgeber, der im Oktober in seinem Garten einen Biomeiler mit Holzhackschnitzeln errichtet hatte. Was seinen Nachbarn Heinz Mengel dabei besonders freut: Sogar Helfer aus Sassenhausen und Rinthe haben ihn dabei unterstützt. Die Kompostheizung produziert warmes Wasser von anfangs 65 Grad. Später wird sich die Temperatur bei etwa 45 Grad einpendeln. So trocknet die Anlage die Wände des alten Gasthofes.

Nachahmer erwünscht

Lob bekam Programmierer Scholtens auch von Bürgermeister Bernd Fuhrmann schließlich sei das Projekt aus dem Dorf heraus entstanden. „Das könnte noch einige Nachahmer finden“, war sich am Nachmittag auch der Vertreter von RWE Deutschland sicher.

Stefan Engelberth hatte die Tour von Siegen aus zwar ohne Bargeld angetreten, dafür aber mit zwei Urkunden. Eine bleibt auf Stünzel, die andere wird die Urkunden-Galerie im Rumilingene-Haus in Raumland ergänzen. Das Team um Ortsvorsteher Heinz Limper hat den Reisegarten um einen überdachten Informationsstand ergänzt und außerdem weitere Sitzgelegenheiten im Naturschutzgebiet geschaffen, führte „Chefarchitekt“ Ernst Grübener aus. Zudem soll schon bald mit einem Pfad das Durchschreiten der Eder bei mittlerem Hochwasser ermöglicht werden.