Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 6°C
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück

Bewerbung für Europäischen Solarpreis

22.06.2007 | 06:47 Uhr

Erndtebrück. (wo) Bürgermeister Karl Ludwig Völkel kündigte an, dass sich die Gemeinde Erndtebrück mit ihrem Energiekonzept für den Europäischen Solarpreis bewerben werde.

Der Nachweis, dass die Verstromung durch Holzpyrolyse wirtschaftlich möglich sei, habe die Machbarkeitsstudie belegt, so Völkel in der Ratssitzung.

Den Energiebedarf für Hallenbad, Sporthalle, Haupt- und Realschule bezifferte Prof. Dr. Reiner Numrich auf etwa drei Mio. Kilowattstunden pro Jahr. Dazu würden 3860 Tonnen Brennstoff (Holz) benötigt, zuzüglich 48 Tonnen Öl, um die Betriebszeit von 7500 Betriebsstunden pro Jahr abzudecken. Die Beschaffung der Holzmengen bezeichnete Völkel als gesichert. Der mit 35 Euro pro Tonne Holz angegebene Preis sei nach Völkels Worten hoch angesetzt. Die RWE kalkuliere für ihr Blockheizkraftwerk im Industriepark Wittgenstein mit ca. acht Euro pro Tonne.

Die beiden angegebenen Standorte für die Heizzentrale (westlich Grimbach/Kaserne und nördlich Elberndorf/K 33) müssten in der weiteren Detailplanung noch näher untersucht werden. Fest stehe aber, dass sich die Anlage im Außenbereich befinden werde, so Völkel. Die Personalkosten für die Unterhaltung der Anlage seien in den Wartungskosten, die Numrich auf fünf Prozent ansetzte, enthalten. Deutlich machte Numrich in seinen Ausführungen, dass die Kraft-Wärme-Kopplung mit Holzgas eine neue Technologie sei. Deshalb seien bei einer Beauftragung die technischen und vertraglichen Rahmenbedingungen genauestens zu prüfen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
„Café International“ wird immer wichtiger
Soziales
Der Treff der evangelischen Kirchengemeinde Bad Berleburg hat nach einem Jahr bereits viele Stammgäste. Bürger begegnen Zuwanderern – ganz...
Sport, Wellness und Vorsorge im Mittelpunkt
Dorfgemeinschaft
Auf dem 1. Gesundheitstag in Aue-Wingeshausen lüftet Dr. Oliver Haas das Geheimnis: Standort der neuen Hausarzt-Praxis im Doppelort ist das ehemalige...
Otto Marburger jetzt Vorsitzender des Wittgensteiner Heimatvereins
Vereinsleben
Der ausgewiesene Kulturfreund folgt auf Gerhard Karpf, der viel zu früh verstarb. Außerdem sollen neue Mitglieder die Arbeit der Gruppe unterstützen.
Klassische Werke werden munter aufgepeppt
Kunst & Kultur
Das Flötenquartett „VerQuer“ spricht alle Generationen an. Mit sprachlos stimmendem Repertoire, wie sich am Wochenende beim Schlosskonzert zeigte.
Tiefgründiger Spaßmacher fasziniert in Bad Laasphe
Kabarett
„Oben kreist der Geier – und unten lacht der Dax!“ So lautet einer der Sprüche des Musikkabarettisten Hans Georgi, der den 25 Besuchern auf Einladung...
Fotos und Videos
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
Gartenzwerg will nach Hause
Bildgalerie
Fundstücke
Großeinsatz in Banfe
Bildgalerie
Feuerwehr
Letzter Tag der Bob-WM
Bildgalerie
Bob-WM 2015
article
1910086
Bewerbung für Europäischen Solarpreis
Bewerbung für Europäischen Solarpreis
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/bewerbung-fuer-europaeischen-solarpreis-id1910086.html
2007-06-22 06:47
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück