Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 17°C
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück

Bewerbung für Europäischen Solarpreis

22.06.2007 | 06:47 Uhr

Erndtebrück. (wo) Bürgermeister Karl Ludwig Völkel kündigte an, dass sich die Gemeinde Erndtebrück mit ihrem Energiekonzept für den Europäischen Solarpreis bewerben werde.

Der Nachweis, dass die Verstromung durch Holzpyrolyse wirtschaftlich möglich sei, habe die Machbarkeitsstudie belegt, so Völkel in der Ratssitzung.

Den Energiebedarf für Hallenbad, Sporthalle, Haupt- und Realschule bezifferte Prof. Dr. Reiner Numrich auf etwa drei Mio. Kilowattstunden pro Jahr. Dazu würden 3860 Tonnen Brennstoff (Holz) benötigt, zuzüglich 48 Tonnen Öl, um die Betriebszeit von 7500 Betriebsstunden pro Jahr abzudecken. Die Beschaffung der Holzmengen bezeichnete Völkel als gesichert. Der mit 35 Euro pro Tonne Holz angegebene Preis sei nach Völkels Worten hoch angesetzt. Die RWE kalkuliere für ihr Blockheizkraftwerk im Industriepark Wittgenstein mit ca. acht Euro pro Tonne.

Die beiden angegebenen Standorte für die Heizzentrale (westlich Grimbach/Kaserne und nördlich Elberndorf/K 33) müssten in der weiteren Detailplanung noch näher untersucht werden. Fest stehe aber, dass sich die Anlage im Außenbereich befinden werde, so Völkel. Die Personalkosten für die Unterhaltung der Anlage seien in den Wartungskosten, die Numrich auf fünf Prozent ansetzte, enthalten. Deutlich machte Numrich in seinen Ausführungen, dass die Kraft-Wärme-Kopplung mit Holzgas eine neue Technologie sei. Deshalb seien bei einer Beauftragung die technischen und vertraglichen Rahmenbedingungen genauestens zu prüfen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Zahl der Flüchtlinge bleibt begrenzt
Notunterkunft
In der ehemaligen Rothaarklinik am Spielacker in Bad Berleburg wird neben Bielefeld und Dortmund bekanntlich die dritte Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge in Westfalen eingerichtet. Vorbereitende Gesprächen zwischen Kreis und dem RP in Arnsberg sind bereits geführt worden; denn der Kreis...
SPD folgt Landrat bei Wisent-Projekt nicht
Kreistag
So hatte sich Landrat Andreas Müller die ersten wechselnden Mehrheiten wahrscheinlich nicht vorgestellt. In der Kreistagssitzung stimmten die eigenen Parteifreunde der SPD gegen seine Vorlage zum Thema Wisent. Besonders interessant: Während alle anderen Fraktionen geschlossen einer Beteiligung des...
Förderverein rockt in die Einheit
Event
Der Jugendförderverein rockt am heutigen Donnerstag ab 19.30 Uhr nicht nur in die Einheit, es gibt an diesem Tag noch weitere triftige Gründe, um die Herrenwiese anzusteuern. Gegenüber vom Möbelhaus Hackenbracht wird an diesem Abend die neue Lagerhalle des Dachverbands eingeweiht.
Über Kalevala und finnische Besonderheiten
Literaturpflaster
Literatur als Droge – humorvoll soll sie zumindest für die Zeit des 21. Literaturpflasters in Berleburg ins Methadon-Programm aufgenommen werden, stellt Apotheker und Gastgeber Karsten Wolter fest. In den Räumen der Kur-Apotheke tummelte sich jetzt wieder einmal die breite Masse der Bücher- und...
Erfahrenes Team leitet künftig die Feuerwehr
Ernennung
Eine bessere Kulisse hätten sich die vier Feuerwehr-Kameraden am Montagabend nicht wünschen können: Auf der Zuhörer-Tribüne im großen Saal des Bürgerhauses verfolgten beinahe 100 Mitglieder der gesamten Wehr – allesamt in feiner Ausgeh-Uniform – die feierliche Zeremonie, die Bürgermeister Bernd...
Fotos und Videos
Wittgensteins schönste Seiten 30
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Gestürzter Kletterer schwer verletzt
Bildgalerie
Kletterunfall
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM