Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 1°C
Polizei

Autofahrer von Unbekanntem in Bad Berleburg mit Laserpointer geblendet

08.08.2012 | 09:20 Uhr
Funktionen
Autofahrer von Unbekanntem in Bad Berleburg mit Laserpointer geblendet
Die Polizei sucht nach dem Menschen, der einen Autofahrer per Laserpointer blendete.Foto: WAZ FotoPool

Bad Berleburg.  Wieder hat der Einsatz eines Laserpointers den Verkehr gefährdet. Ein Autofahrer wurde in voller Fahrt von einem solchen Pointer geblendet. Er konnte nicht mehr weiterfahren. Nun ermittelt die Polizei.

Immer wieder riskieren Menschen beim Hantieren mit Laserpointern Verkehrsunfälle. Im aktuellen Fall traf es einen Autofahrer in Bad Berleburg. Er war dort am Dienstagabend gegen 22.15 Uhr von Sassenhausen nach Dotzlar unterwegs. Aus einem Wohngebiet rechts der Strecke traf ihn plötzlich ein gleißend grüner Lichtstrahl.

Der 49-jährige Pkw-Fahrer war von dem Laserpointer so geblendet, dass er nicht mehr weiterfahren konnte. Nach Angaben der Polizei gelang es ihm aber zumindest, den Wagen zu bremsen.

Die Polizei ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr. Hinweise zu dem noch unbekannten Täter bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei Siegen unter der Nummer 0271-7099-0.

Kommentare
08.08.2012
12:29
Brauche ich jetzt einen Waffenschein,
von denkstewohl | #4

wenn ich bei einer Präsentation vor Kunden einen Laserpointer benutzen will?
Ich benutze ihn einfach nur als "Werkzeug".

Ist der Verkauf von beispielsweise Brotmessern nicht statistisch gesehen viel gefährlicher?
Es ist wahrlich kein Streich, jemanden zu blenden und die Strafe muss angemessen sein aber ein generelles Verbot halte ich für übertrieben.

08.08.2012
10:14
Die Sache ist ganz einfach:
von DerRheinberger | #3

Den Verkauf dieser Laserpointer verbieten. Aber das bekommt die korrupte Politik leider nicht hin. Zu stark sind die Lobbyisten, die das verhindern!

2 Antworten
Autofahrer von Unbekanntem mit Laserpointer geblendet
von Gothaur | #3-1

Jau, die Laserpointer-Lobby ist in der Tat im Verlauf der letzten Jahre bedenklich groß und mächtig geworden.
Gruß

Autofahrer von Unbekanntem mit Laserpointer geblendet
von msdong71 | #3-2

dann nehm ich halt wieder steine ....

08.08.2012
10:01
Autofahrer von Unbekanntem mit Laserpointer geblendet
von doubeline | #2

Nicht gefährdung, Mordversuch

08.08.2012
09:31
Autofahrer von Unbekanntem mit Laserpointer geblendet
von msdong71 | #1

Wieder? Wie wärs dann mal mit ein paar Fakten?

Aus dem Ressort
Gesamtschule als Lösung für Wittgenstein im Visier
Bildung
Die Debatte um eine neue Schullandschaft für Wittgenstein hat begonnen – Politik, Verwaltung, Eltern und Schulleitungen sind beteiligt. Die Schüler...
Lob für lebendige Bezirksversammlung
Kirche
Als vor rund einem Dreivierteljahr ein Bevollmächtigtengremium (BVG) in der Evangelischen Kirchengemeinde Wunderthausen/Diedenshausen nach dem...
„Grusical ist ein riesiger Kraftakt“
Bildung
Für die älteren Besucher war die Leistung des Schüler-Ensembles geradezu sensationell, für die jungen Zuschauer „einfach geil“. Zur Reise auf den...
Ausflugstipps auf Holländisch
Tourismus
Um der steigenden Anzahl niederländischer Gäste in Bad Laasphe Rechnung zu tragen, hat es sich die TKS Bad Laasphe zur Aufgabe gemacht, diese...
Löschzugführer Lauber lobt seine motivierten Kameraden
Dienstversammlung
„Wenn ich mich an Wolfgang Schlüter-Bodenstein erinnere, wie er zum Gerätehaus lief und ich heute seinen Enkel sehe, dann freut mich das. Denn er...
Fotos und Videos
Wittgensteins schönste Seiten 31
Bildgalerie
Leserfotos
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
article
6961495
Autofahrer von Unbekanntem in Bad Berleburg mit Laserpointer geblendet
Autofahrer von Unbekanntem in Bad Berleburg mit Laserpointer geblendet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/autofahrer-von-unbekanntem-in-bad-berleburg-mit-laserpointer-geblendet-id6961495.html
2012-08-08 09:20
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück