Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 16°C
Polizei

Autofahrer von Unbekanntem in Bad Berleburg mit Laserpointer geblendet

08.08.2012 | 09:20 Uhr
Autofahrer von Unbekanntem in Bad Berleburg mit Laserpointer geblendet
Die Polizei sucht nach dem Menschen, der einen Autofahrer per Laserpointer blendete.Foto: WAZ FotoPool

Bad Berleburg.  Wieder hat der Einsatz eines Laserpointers den Verkehr gefährdet. Ein Autofahrer wurde in voller Fahrt von einem solchen Pointer geblendet. Er konnte nicht mehr weiterfahren. Nun ermittelt die Polizei.

Immer wieder riskieren Menschen beim Hantieren mit Laserpointern Verkehrsunfälle. Im aktuellen Fall traf es einen Autofahrer in Bad Berleburg. Er war dort am Dienstagabend gegen 22.15 Uhr von Sassenhausen nach Dotzlar unterwegs. Aus einem Wohngebiet rechts der Strecke traf ihn plötzlich ein gleißend grüner Lichtstrahl.

Der 49-jährige Pkw-Fahrer war von dem Laserpointer so geblendet, dass er nicht mehr weiterfahren konnte. Nach Angaben der Polizei gelang es ihm aber zumindest, den Wagen zu bremsen.

Die Polizei ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr. Hinweise zu dem noch unbekannten Täter bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei Siegen unter der Nummer 0271-7099-0.



Kommentare
08.08.2012
12:29
Brauche ich jetzt einen Waffenschein,
von denkstewohl | #4

wenn ich bei einer Präsentation vor Kunden einen Laserpointer benutzen will?
Ich benutze ihn einfach nur als "Werkzeug".

Ist der Verkauf von beispielsweise Brotmessern nicht statistisch gesehen viel gefährlicher?
Es ist wahrlich kein Streich, jemanden zu blenden und die Strafe muss angemessen sein aber ein generelles Verbot halte ich für übertrieben.

08.08.2012
10:14
Die Sache ist ganz einfach:
von DerRheinberger | #3

Den Verkauf dieser Laserpointer verbieten. Aber das bekommt die korrupte Politik leider nicht hin. Zu stark sind die Lobbyisten, die das verhindern!

2 Antworten
Autofahrer von Unbekanntem mit Laserpointer geblendet
von Gothaur | #3-1

Jau, die Laserpointer-Lobby ist in der Tat im Verlauf der letzten Jahre bedenklich groß und mächtig geworden.
Gruß

Autofahrer von Unbekanntem mit Laserpointer geblendet
von msdong71 | #3-2

dann nehm ich halt wieder steine ....

08.08.2012
10:01
Autofahrer von Unbekanntem mit Laserpointer geblendet
von doubeline | #2

Nicht gefährdung, Mordversuch

08.08.2012
09:31
Autofahrer von Unbekanntem mit Laserpointer geblendet
von msdong71 | #1

Wieder? Wie wärs dann mal mit ein paar Fakten?

Aus dem Ressort
Philharmonie Südwestfalen spielt Beethoven
Konzert
Es ist nicht das erste Konzert, das der Kulturkreis am Tag der Deutschen Einheit veranstaltet und auch nicht das erste von Beethoven. Denn der habe wie kein anderer Komponist die Freiheitsidee in seinen Werken thematisiert. Doch in diesem Jahr – zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit – soll alles...
Anwohner: Arbeiten laufen trotz Baustopp
Umwelt
Die Windräder auf den Höhen zwischen Fischelbach und Sohl werden angeblich trotz vorliegender Widersprüche weitergebaut. Das behauptet die Bürgerinitiative Wegas, in der auch Anwohner organisiert sind. Es seien keine Verstöße erkennbar, sagt dagegen der Kreis als Baubehörde.
Abwechslungsreiche Spielzeit 2014/2015
Kultur
Wenn Spiegelzelte sprechen könnten, dann hätte das Teatro Colombina eine ganze Menge zu erzählen. Die Innovation aus Belgien steht nämlich jedes Jahr auf der Berlinale, konnte Nanette Schorge-Brinkman kurz vor der Präsentation der neuen Spielzeit am Freitag vermelden.
Partnerschaft bald auch in der Gastronomie
Tamworth
Während die Schotten demnächst darüber abstimmen, ob sie weiter mit den Engländern und Walisern Großbritannien sein möchten, werden die Verbindungen zwischen den Engländern und Wittgensteinern gerade anscheinend immer besser. Klare Zeichen dafür gibt es beim Laaspher Altstadtfest. Hier wird am...
Fallender Rubelkurs  belastet die Firmen
Ukrainekrise
Inwieweit werden sich die vom Kreml verhängten Sanktionen auf die Wirtschaft in Wittgenstein auswirken? Sind auch Arbeitsplätze in Gefahr? Rudolf König kann vorerst beruhigen. „Bis auf ganz wenige Ausnahmen wird sich der Boykott hier nicht sehr bemerkbar machen“, so der Geschäftsführer für...
Fotos und Videos
Kunst vom Dödesberg
Bildgalerie
Kultur
Wittgensteins schönste Seiten 29
Bildgalerie
Leser-Aktion
WM-Trubel in Bad Berleburg
Bildgalerie
Rudeljubel
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM