Auszeichnung vom Minister für Café Wahl

Bad Berleburg..  Besondere Ehre für das Team der Bad Berleburger Café Wahl GmbH & Co. KG an der Poststraße: NRW-Minister Johannes Remmel hat den Bäcker-Betrieb am Montag mit dem Preis „Meister.Werk.NRW. Nähe – Verantwortung – Qualität. Das Lebensmittelhandwerk“ ausgezeichnet. Unter insgesamt 43 Sieger-Betrieben NRW-weit aus dem Bäcker- und Fleischer-Handwerk ist das Café Wahl der einzige aus Wittgenstein.

Produkte stehen für Lebensgefühl

„Während andere Auszeichnungen aus der Lebensmittel-Branche immer nur das Produkt in den Vordergrund stellen, gehen wir einige Schritte weiter und zeichnen das Handwerk an sich und alle darauf folgenden Aspekte für Region und Gesellschaft aus“, betonte Landwirtschafts- und Verbraucherschutz-Minister Remmel bei der feierlichen Auszeichnung in Düsseldorf. „Denn was traditionell und nachhaltig aus Produkten der Region entsteht, hat nicht nur eine große wirtschaftliche Bedeutung. Es steht auch für ein Lebensgefühl – etwa, seine Brötchen morgens um die Ecke zu kaufen und zu wissen, dass sie dort noch täglich selbst und mit frischen Zutaten gebacken werden.“

Gute Chance übrigens in diesem Jahr erstmals auch für heimische Brauerei-Betriebe, mit dem Handwerkspreis ausgezeichnet zu werden – denn: Noch bis 10. August können sich alle Brauereibetriebe des Landes NRW darum bewerben. Die Preisträger werden dann im Herbst 2015 bekannt gegeben und geehrt.