Ausstellungsfläche ist auf 450 Quadratmater angewachsen

Bad Laasphe..  Bei Küchenkomfort Schönwald gehen die Argumente für das „Einkaufen vor Ort“ noch weit über die gängigen Slogans wie „persönliche Beratung, Geld und Zeitersparnis durch kürzere Wege oder Stärkung der heimischen Wirtschaft“ hinaus.

Seit 2012 hat das Unternehmen seinen Sitz an der Königstraße 14, und mittlerweile ist die Ausstellungsfläche auf 480 qm angewachsen, erklärt Dagmar Schönwald das Erfolgsrezept, das gleich mehrere Gründe hat. Da ist zum einen die Produktvielfalt. Gerd und Dagmar Schönwald bieten ihren Kunden ausschließlich Qualitätselektrogeräte von Herstellern wie AEG, NEFF oder Bosch.

Gleichzeitig macht Dagmar Schönwald aber auch deutlich, dass die Planung einer Küche Zeit braucht – und hier gibt es dann gegenüber der anonymen Bestellung im Internet noch einen entscheidenden Vorteil: „Da kommt natürlich niemand zu den Kunden, um Maß zu nehmen. Wenn dann hinterher irgend etwas nicht passt, kann es für die Online-Besteller richtig teuer werden.“

Bei Küchenkomfort Schönwald kann das nicht passieren, denn an der Königstraße 14 – gegenüber dem Altstadtbrunnen – ist Beratung, Lieferung und Montage stets Vertrauenssache, aber nicht nur das: „Wir arbeiten eng mit Handwerkern aus der Region zusammen“, betont Gerd Schönwald und Ehefrau Dagmar ergänzt, dass abschließend noch eine Geräteeinweisung beim Kunden daheim durchgeführt wird. Aber bereits im Vorfeld besteht für Interessierte die Möglichkeit, die unterschiedlichen Geräte selbst auszutesten und zwar in der Koch- und Genusswerkstatt ein paar Schritte entfernt in der Wallstraße 1. In Zusammenarbeit mit Eckard Sinning, dem Koch aus Leidenschaft, werden regelmäßig Gourmetkurse angeboten.

Das Betreiberehepaar ist außerdem stolz darauf, für jeden Kundenstamm die richtige Küche im Angebot zu haben. Immer mehr im Trend liegen auch höhenverstellbare Kücheninseln. Der Küchenblock wird dabei elektrisch auf die für den Nutzer optimale Arbeitshöhe gefahren. Das so genannte Ergomatic-System kommt dem Wohlbefinden zugute, denn während des Zubereitens und Kochens kann somit das Risiko von Rückenschmerzen und Verspannungen stark minimiert werden.