Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 15°C
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück

Aus Liebe zur Musik weitermachen

20.01.2015 | 00:12 Uhr

Peter Metzger ist pensionierter Studienrat des Johannes-Althusius-Gymnasiums. Vor zehn Jahren übernahm er die Leitung des neu gegründeten Ensembles „Cantamus“.

1 Wie kam es zur Gründung des Ensembles „Cantamus“?

„Es war gar nicht mal meine eigene Idee. Die befreundeten Eheleute Dres. Rüdiger und Elisabeth Baum, sowie Dr. Annia Röhl und Ehemann Johannes baten mich, nach vielen Jahrzehnten meiner Chorleitertätigkeit des ehemaligen Madrigalchores und Kammerchores wieder aktiv zu sein. Zunächst mit 16 Sängerinnen und Sängern – heute sind es im zehnten Jahr des Bestehens von „Cantamus“ 25 Aktive.

2 Welche Chorliteratur wird das Publikum in naher Zukunft von „Cantamus“ erwarten können?

Wir arbeiten an romantischer Mehrstimmigkeit – genauer gesagt sind dies Kompositionen von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Johannes Brahms’ Opus 29, 1 und 2.

3 Haben Sie schon mal ganz ans Aufhören gedacht?

Nein, definitiv nicht. Auch nicht aus Altersgründen. Zum Weitermachen gibt es einen ganz triftigen Grund – die Liebe zur Musik und zur Chorarbeit. Wenn wir genügend Sänger haben, können wir auch Anständiges auf die Beine stellen, das geht jetzt mit „Cantamus“. Wir freuen uns natürlich über jede weitere Stimme, die auf anspruchsvolle Chorarbeit und niveauvolle Werkinterpretationen Wert legt und regelmäßig an den Proben teilnehmen kann.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Neue App WP TOP 10
Bildgalerie
Smartphone
Motorsägen und fliegende Äxte
Bildgalerie
Holzmarkt 2016
article
10254724
Aus Liebe zur Musik weitermachen
Aus Liebe zur Musik weitermachen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/aus-liebe-zur-musik-weitermachen-aimp-id10254724.html
2015-01-20 00:12
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück