Auf der Suche nach Frühlingskräutern am Wegesrand

Bad Laasphe..  Auf Spurensuche durch die grüne Welt der Frühlingskräuter lautet ein Angebot der TKS Bad Laasphe. Am Sonntag, 17. Mai, 11 Uhr, bietet sie einen Spaziergang durch die vielseitige Kräuterwelt an. Start ist am Haus des Gastes.

Ob Donnernessel, Maßliebchen oder Gundermann, – den frischen, wilden Frühlingskräutern schrieb man einst allerlei besondere Kräfte zu. Sie schenken uns nicht nur kulinarische Köstlichkeiten und heilende Gaben, sondern ein jedes hat seine eigene Geschichte zu erzählen.

Auf einem ca. eineinhalbstündigen Streifzug mit Grita Mengel durch Kräutergarten und Kurpark, begegnen die Teilnehmer Glücks- und Schutzpflanzen, Zaubermännlein und anderen zauberhaften Persönlichkeiten, die sich im oft schlichten Grün verbergen. Wir gehen auf Spurensuche nach wilden Kräutern am Wegesrand, ihren Eigenheiten, alten Geschichten und verborgenen Kräften.