Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 2°C
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück

Auch in Erndtebrück Gespräche über Sanierung des Bahnhofs

13.03.2008 | 20:37 Uhr

Erndtebrück. (wo) Auch in Erndtebrück zeichnet sich eine Lösung für die Saneriung des Bahnhofes ab.

Derzeit laufen Gespräche zwischen Gemeinde Erndtebrück und BahnflächenEntwicklungsGesellschaft (BEG) über einen Verkauf bzw. die Sanierung des heruntergekommenen Gebäudes, bestätigte gestern Bürgermeister Karl Ludwig Völkel auf WR-Anfrage. Dabei seien bereits auch Konzepte erarbeitet worden, wie die künftige Nutzung des Gebäudes aussehen könnte. Problematisch war in allen bisherigen Überlegungen die Unterführung, die in das Bahnhofsgebäude führt und deshalb eine Nutzung der Empfangshalle unmöglich machte. Dafür seien jetzt Alternativen entwickelt worden, sodass die Bahnhofshalle komplett nutzbar sei.

In weiteren Gesprächen soll jetzt abgeklärt werden, in welcher Höhe das Land NRW Zuschüsse für die Sanierung des maroden Gebäudes gewährt, so Bürgermeister Völkel. Davon werde auch abhängen, ob die kostenträchtige Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes von Gemeinde Erndtebrück geschultert werden könne.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Jecken-Angriff in Erndtebrück
Bildgalerie
Karneval
Weiberfastnacht 2016
Bildgalerie
Fotos
Endlich Schnee im Sauerland
Bildgalerie
Winter
Sauerland sammelt Sauerland
Bildgalerie
Panini-Alben
article
1513161
Auch in Erndtebrück Gespräche über Sanierung des Bahnhofs
Auch in Erndtebrück Gespräche über Sanierung des Bahnhofs
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/auch-in-erndtebrueck-gespraeche-ueber-sanierung-des-bahnhofs-id1513161.html
2008-03-13 20:37
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück