Auch aktuelles Thema bei Leseabend

Bad Berleburg..  In drei Wochen wird Ernesto Cardenal zur Konzertlesung in Bad Berleburg erwartet. Seine Lesereise geht vom 27. Februar bis 13. März quer durch Deutschland, doch nur eine Konzertlesung zusammen mit dem Grupo Sal Duo wird in Nordrhein-Westfalen stattfinden, und zwar am 11. März um 19.30 Uhr in der Aula des Johannes-Althusius-Gymnasiums in Bad Berleburg. Das Kulturbüro Grupo Sal gibt dazu folgende Informationen:

Der bereits 90-jährige Ernesto Cardenal wird im Rahmen einer besonderen Lesereise nicht nur aus seinem Lebenswerk lesen, sondern sich auch mit der aktuellen Problematik befassen, dem Kampf gegen das umstrittene Mega-Projekt – Bau eines interozeanischen Kanals in Nicaragua durch ein chinesisches Unternehmen – und das Publikum über die drohenden sozialen und ökologischen Gefahren für ein Land wie Nicaragua zu sensibilisieren.

Lieder und Vortrag

Dieses Projekt könnte auch die Inselgruppe von Solentiname, Gründungsort von Ernesto Cardenals urchristlicher Gemeinde, in Mitleidenschaft ziehen. Einige seiner Texte handeln von der tropischen Landschaft des Großen Sees von Nicaragua und seiner Inselwelt.

Einfühlsam, atmosphärisch passend glänzt das Grupo Sal Duo mit zeitgenössischen lateinamerikanischen Liedern im Wechselspiel mit dem literarischen Vortrag.

Lutz Kliche, der Übersetzer des Werkes von Ernesto Cardenal, liest die deutschen Übertragungen.