Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 10°C
Unser Dorf hat Zukunft

Arfeld und Puderbach nach Silber überglücklich

09.09.2012 | 17:00 Uhr
Die Delegation aus Arfeld (Stadt Bad Berleburg - Siegen-Wittgenstein) jubelt beim Landeswettbewerb Unser Dorf hat Zukunft über die Silberplakette.Foto: Thomas Nitsche

Arfeld/Puderbach. „Wir sind alle überglücklich und freuen uns über Silber“, jubelten Arfelds Ortsvorsteher Waldemar Kiel und der Vorsitzende des Puderbacher Heimatvereins Jürgen Pospichal am Telefon nach der Bekanntgabe der Gewinner des Dorfwettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ in Haus Düsse bei Bad Sassendorf.

Für die Arfelder gab es zudem noch einen Sonderpreis der NRW-Stiftung Naturschutz „für das umfassende Bewusstsein und das Engagement für Maßnahmen des Naturschutzes“, wie es in der Begründung hieß.

Gold ging an die fünf Dörfer Oberveischede und Heid im Kreis Olpe, an Füchtorf im Kreis Warendorf, Thier im Oberbergischen Kreis und Vossenack im Kreis Düren. Neben den drei Vertretern aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein, Arfeld, Grund und Puderbach erhielten noch weitere 24 Dörfer Silberplaketten, 18 Ortschaften wurden mit Bronze ausgezeichnet. Außerdem wurden 25 Sonderpreise für einzelne Projekte unter den insgesamt 50 Finalisten vergeben.

Arfeld - Silberdorf

Dass es keine Goldmedaille würde, war allen drei Wettbewerbsteilnehmern aus Siegen-Wittgenstein von vornherein klar. Einen Durchmarsch von Gold zu Gold gebe es auch nur ganz selten, hatte die Kommission erläutert, so Pospichal. „Ich denke, wir haben viel erreicht; mehr als wir alle erhofft hatten. Dass es am Ende eine Silbermedaille wurde, ist super“, zog der Puderbacher eine erste Bilanz. Und Waldemar Kiel ergänzte: „Wir alle, Grund, Puderbach und Arfeld waren ja schließlich auch zum ersten Mal beim Landeswettbewerb mit dabei. Dass wir dann auch alle Silber holen, ist einfach klasse. Und dann hat Arfeld ja auch noch einen Sonderpreis bekommen.“

Unser Dorf hat Zukunft - Gold in Kreis...

Die Delegationen der beiden Wittgensteiner Dörfer waren zusammen in einem Bus nach Bad Sassendorf gefahren. „Der Bus war gerappelt voll“, berichtet Kiel. In Bad Sassendorf präsentierten sich die Vertreter aus Siegen-Wittgenstein einträchtig und einheitlich: „Der Kreis hat T-Shirts verteilt. Die haben wir angezogen und ein Gruppenbild gemacht“, erzählte Jürgen Pospichal. Abends wurden die Silberplaketten in Arfeld und Puderbach noch kräftig gefeiert.

Lars-Peter Dickel



Kommentare
Aus dem Ressort
„Hemmnisse“ für Vorrangzonen
Windenergie
Kritik an der Regionalplanung des Landes NRW zum Stichwort „Energie“ übt die Gemeinde Erndtebrück: Zu wenig Rücksicht auf vorhandene Natur-Räume und schützenswerte Tierarten, aber auch voreilig festgelegte Vorrangzonen für Windräder – hier liegen nach Ansicht der Fachleute aus dem Rathaus die...
Hexen ohne Besen und auch nicht wie bei Hänsel und Gretel
Spurensuche
Keine krumme Nase, wohl auch kein Buckel. Und erst recht kein Knusperhäuschen im Wald. Die Frauen, die vor rund 400 Jahren u.a. auch in Wittgenstein für Hexen gehalten wurden, waren ganz normale Menschen. Und selbst wenn das ihre Zeitgenossen nicht glauben wollten: Sie standen auch nicht mit dem...
22 Monate und Geldstrafe für Drogenehepaar
Urteil
Lange war das Verfahren hin und her gegangen, das angeklagte Ehepaar aus Bad Berleburg hatte gestanden und widerrufen – gestern gab es das Urteil. Der 39-jährige M. muss ein Jahr und zehn Monate ins Gefängnis, wegen schwerer Körperverletzung und unerlaubten Waffenbesitzes, sowie Einfuhr, Besitz und...
In Berleburg kräftig getrommelt
Lehrgang
Bad Berleburg. Der Volksmusikerbund NRW, Kreisverband Siegen-Wittgenstein, führte am Samstag, 25. Oktober, einen Lehrgang durch für kleine Trommel und Schlagwerk für Spielleute. Er fand in der Burgfeldschule statt und wurde von Kreisvorstandsmitglied Ernst Eitel Rindfleisch mitorganisiert.
Als Pensionär noch mit Elan ab in die Luft
Flugsport
„Kannst du heut mit mir Fliegen? Ich hätte Zeit!“ – so ähnlich klang es die letzten Monate, wenn Axel seine Fluglehrer in Schameder anrief. Der Pensionär ist seit dem Frühjahr 2014 Flugschüler in der Sparte Ultraleicht des Flugsportvereins Schameder-Wittgenstein e.V.
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Wittgensteins schönste Seiten 30
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion