Aktuelles aus dem Dorf im Alu-Kasten

Das Foto zeigt Werner Benfer, Siegfried Bätzel und Sebastian Stiller nach dem Einbetonieren des Holzrahmens.
Das Foto zeigt Werner Benfer, Siegfried Bätzel und Sebastian Stiller nach dem Einbetonieren des Holzrahmens.
Foto: WP

Oberndorf..  Kurz vor Beginn der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 650-jährigen Bestehen von Oberndorf und Rüppershausen konnte kürzlich in der Dorfmitte von Oberndorf ein neuer Schaukasten aufgestellt werden.

In dem Aluminiumkasten, der sich nach vorne öffnen lässt, sollen die Neuigkeiten im Dorf ausgehängt werden. Aktuell befindet sich natürlich das Programm für das bevorstehende Jubiläumswochenende (14. bis 17. Mai) im Aushang. Die Anschaffung konnte durch das am 1. November in gefeierte Straßenfest zur Einweihung der Oberndorfer Straße finanziert werden. Der Holzrahmen wurde von den Oberndorfern Werner Benfer und Siegfried Bätzel in vielen Arbeitsstunden verzimmert und lackiert. Der Zimmereibetrieb Holzbau Göbel stand mit Rat und Tat zur Seite und hat das Baumaterial gestiftet. Ortsvorsteher Sebastian Stiller dankt in dem Zusammenhang natürlich auch der Firma Peter Rothenpieler. Juniorchef Mathias Rothenpieler hatte bereits die Dacheindeckung für die überdachte Sitzgarnitur in der Dormitte gestiftet. Für den überdachten Schaukasten wird er ebenfalls eine Dacheindeckung aus Stehfalzblech anfertigen. Das Ergebnis kann natürlich am Festwochenende in der Dorfmitte besichtigt werden.