Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 10°C
Leiche

63-jährige Frau lebte mehrere Wochen mit totem Ehemann

13.11.2012 | 14:09 Uhr
63-jährige Frau lebte mehrere Wochen mit totem Ehemann
Frau lebte in Bad Berleburg mehrere Wochen mit totem Ehemann in der gemeinsamen Wohnung. Eine Obduktion ergab, dass der Mann an einem Hirninfarkt gestorben ist.Foto: Remo Bodo Tietz, NRZ

Bad Berleburg.   In einer Ortschaft von Bad Berleburg hat eine 63-jährige Frau einige Wochen mit ihrem im Oktober verstorbenen Ehemann in der gemeinsamen Wohnung gelebt. Die Behörden wussten von nichts. Der 67-jährige Ehemann war an einem Hirninfarkt gestorben. Jetzt soll die Leiche obduziert werden.

Über mehrere Wochen hat eine 63-jährige Frau neben ihrem bereits im Oktober verstorbenen Ehemann in der gemeinsamen Wohnung in einer Berleburger Ortschaft gelebt, ohne die Behörden zu verständigen. Diese Informationen der Westfalenpost Bad Berleburg bestätigte am Montag die Staatsanwaltschaft Siegen.

Aufgefallen war der Tod des 67-Jährigen erst, als der Stiefbruder nach mehrmaligen Versuchen keinen Kontakt zu ihm aufnehmen konnte und die Polizei verständigte. Die Leiche wurde Anfang November geborgen. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion an. Fremdeinwirkung konnte ausgeschlossen werden. Der Mann starb an einem Hirninfarkt.

Kommentare
14.11.2012
11:44
63-jährige Frau lebte mehrere Wochen mit totem Ehemann
von holmark | #1

bischen länger Rente, ob sich das gelohnt hat?

3 Antworten
63-jährige Frau lebte mehrere Wochen mit totem Ehemann
von m.birr | #1-1

Finden Sie Ihre unbewiesene Behauptung nicht unverschämt.

63-jährige Frau lebte mehrere Wochen mit totem Ehemann
von holmark | #1-2

Sorry, für die Nichtdenker hätte ich einen Ironiesmiley setzen müssen...

63-jährige Frau lebte mehrere Wochen mit totem Ehemann
von IIDottore | #1-3

Autsch , holmark, ich bin von Ihnen echt bessere Kommentare gewohnt ! Auch mit Ironiesmiley ist der nicht so toll .

Funktionen
Aus dem Ressort
Tiefgründiger Spaßmacher fasziniert in Bad Laasphe
Kabarett
„Oben kreist der Geier – und unten lacht der Dax!“ So lautet einer der Sprüche des Musikkabarettisten Hans Georgi, der den 25 Besuchern auf Einladung...
Kirchenkreis sucht frische, neue Ideen
Bad Berleburg.
2017 jährt sich zum 500. Mal der Thesenanschlag Martin Luthers an die Tür der Wittenberger Schlosskirche, der als Beginn der Reformation gilt. Das...
Die Bundeswehr als Arbeitgeber vorgestellt
Zukunftstag
„Ich fasse die Bundeswehr als möglichen späteren Arbeitgeber ins Auge und will meinen Erfahrungsschatz heute erweitern“, freut sich Sophia Wydra aus...
Jugendliche qualifizieren sich
Kirche
Im evangelischen Kirchenkreis Wittgenstein sind A- und B-Seminar die Fortbildungen, mit der sich Jugendliche ab 15 Jahren für die ehrenamtliche...
Balkanküche als eine echte Bereicherung
Gastronomie
„Die Balkanküche kann uns hier nur bereichern“, brachte es auf der inoffiziellen Wiedereröffnung Thomas Knebel auf den Punkt.
Fotos und Videos
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
Gartenzwerg will nach Hause
Bildgalerie
Fundstücke
Großeinsatz in Banfe
Bildgalerie
Feuerwehr
Letzter Tag der Bob-WM
Bildgalerie
Bob-WM 2015
article
7288838
63-jährige Frau lebte mehrere Wochen mit totem Ehemann
63-jährige Frau lebte mehrere Wochen mit totem Ehemann
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/63-jaehrige-lebte-mehrere-wochen-mit-totem-ehemann-id7288838.html
2012-11-13 14:09
Polizei, Tod, Bad Berleburg, Westfalenpost, Obduktion, Berleburg
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück