Workshop und Konzert mit „Maybebob“ in Elspe

Das Quartett „Maybebop“ kommt wieder nach Elspe.
Das Quartett „Maybebop“ kommt wieder nach Elspe.
Foto: Jochem Ottersbach

Der Pop- und Gospelchor „Just for fun“ präsentiert am Donnerstag, 28. Mai, um 20 Uhr beim Elspe Festival eine der besten und erfolgreichsten A-Cappella-Bands Deutschlands: Maybebo (Foto). Bereits zum vierten Mal sind die „Vier Stimmen“ Oliver Gies, Sebastian Schröder, Jan Bürger und Lukas Teske in Lennestadt zu Gast. Hauptbestandteil des aktuellen Programms werden die Songs der neuen CD „Das darf man nicht!“ sein. Einlass ist um 19.15 Uhr. Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich bei der Buchhandlung Hamm in Altenhundem, dem FIRST-Reisebüro in Finnentrop, dem Reisebüro Kersting in Eslohe, bei allen Chormitgliedern und über die Internetseite des Chore www.chor-jff.de. (Preise im VVK 23 Euro, an der Abendkasse 28 Euro, Schülerkarte (bis 16 Jahre) 14 Euro). Just for fun bietet noch ein besonderes Highlight an: um 16 Uhr beginnt für alle Interessierten ein Workshop mit den Jungs von Maybebob. Anmeldungen sind über die Internetseite des Chores möglich, die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro, es können alle Interessierten, die so früh anreisen möchten, mitmachen, aber die Zahl der Teilnehmer ist natürlich begrenzt. Um 19:45 beginnt das Vorprogramm mit der A-Cappella-Gruppe „Fiven“ aus Wenden (Fünf Sänger um den Chorleiter Volker Arns) und dem Chor „Just for fun“. Foto: privat