Wettbewerb im Rittersaal

Kreis Olpe..  Lesen ist die Grundlage aller Bildung. Auch aus diesem Grunde veranstaltet der Fachdienst Finanzielle Jugendhilfen in Zusammenarbeit mit dem Börsenverein des deutschen Buchhandels die Kreisausscheidung des 56. Vorlesewettbewerbes am 22. Februar ab 14.30 Uhr im Rittersaal der Jugendburg Bilstein.

Insgesamt treten 13 Schulsieger an, die ohne Unterscheidung nach Schulformen in einer Gruppe aus einer Wahl- und einer Pflichtlektüre vorlesen. Im Anschluss überreicht Sabine Krippendorf, die Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses des Kreises Olpe und Sprecherin der Jury, die Preise (Urkunden und Bücher). Der Kreissieger nimmt zudem am Wettbewerb auf Bezirksebene teil.

Die Entscheidung über den Bundessieger fällt im Juni in Frankfurt.