Welschen Ennester gewinnen den Gemeinde-Pokal

Gemeindepokal der Grundschulen
Gemeindepokal der Grundschulen
Foto: WP

Sie jubelten wie die Großen, die kleinen Fußballer der St. Johannes-Grundschule Welschen Ennest. Das Team I der Schule gewann gestern Morgen auf dem Sportplatz des VfL Heinsberg das 21. Volksbank-Pokalturnier der Kirchhundemer Grundschulen. Bereits um 8.45 Uhr traten die ersten beiden Teams zum Eröffnungsspiel gegeneinander an und es wurde „so spannend wie der Abstiegskampf in der Fußball-Bundesliga“, so Organisator Reinhard Thiedemann. Am Ende, nach zwölf Spielen a 10 Minuten, hatte das Team I aus Welschen Ennest nach drei Siegen und einem Unentschieden die Nase vorn und reckte den von der Volksbank Bigge-Lenne gesponserten Pokal in die Höhe. Den zweiten Platz teilten sich punkt- und torgleich die Mannschaften Welschen Ennest II und Heinsberg I. Auf den weiteren Plätzen folgten die Teams Heinsberg II sowie die beiden Mansnchaften der Grundschule Kirchhundem. Die Siegermannschaft wird nun die Farben der Gemeinde Kirchhundem beim Kreispokal-Turnier am Freitag, 29. Mai, in Ottfingen vertreten. Foto: Volker Eberts