Wegwerf-Lampen

Alle möglichen Arten von Lampen werden im Prospekt angeboten: Pendelleuchten, Tischleuchten und Deckenspiralen. Alle haben dabei eines gemeinsam: Es wird die Energie-Effizienz-Klasse angepriesen: A, A + und A ++. Beim näheren Blick fällt jedoch noch eine weitere Gemeinsamkeit auf. Unglaublich aber wahr: Bei allen Lampen gibt es den kleinen Zusatz: „Leuchtmittel nicht austauschbar“. Wegwerf-Lampen also. Und das in einer Zeit, in der Umweltschutz doch eigentlich groß geschrieben werden sollte. Da bleibt die Frage: Warum kommt hier nichts aus Brüssel? Die irrwitzigsten Verordnungen hat die EU bereits auf den Weg gebracht, vom Krümmungsgrad von Gurken und Bananen über das Seilbahn-Gesetz in Mecklenburg-Vorpommern bis hin zum versiegelten Oliven-Öl-Kännchen auf dem Restaurant-Tisch. Da könnte doch auch ‘mal etwas Sinnvolles aus der EU-Bürokratie kommen und den verantwortlichen Damen und Herren ein Licht aufgehen: das Wegwerf-Verbot von Leuchtkörpern.