Wann ist ein Kind reif für das Internet?

Gerlingen..  Wann ist ein Kind reif für Computer und Internet? Wie viel Fernsehen darf sein? Und welche Medien gehören überhaupt ins Kinderzimmer? Diese und weitere (Eltern-) Fragen rund um die Medienerziehung drei- bis achtjähriger Kinder stehen im Mittelpunkt eines Elternabends im kath. Kindergarten St. Antonius in Gerlingen am Dienstag, 17. März, um 19.30 Uhr. Das Ziel: mehr Medienkompetenz für Eltern und ihre Kinder. Ob Handy, Internet oder Computerspiele: Die Familie ist zumeist der erste Ort, an dem die Weichen für die Mediennutzung gestellt werden. Hier werden wichtige Regeln zum Umgang mit Medien formuliert und Vereinbarungen mit den Kindern getroffen. Eltern stehen Fragen zur „richtigen“ Medienerziehung aber oft ratlos gegenüber.

Der kath. Kindergarten St. Antonius nutzt für den Elternabend das Angebot der Initiative Eltern + Medien der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM).

Die Teilnahme an dieser Informationsveranstaltung ist kostenlos, eine Spende an den Förderverein ist aber sehr willkommen. Anmeldung bis 10. März unter 02762/5458.