Von einem Auftritt zum anderen

Der Vorstand des Kirchenchores Meggen
Der Vorstand des Kirchenchores Meggen
Foto: WP

Meggen..  Der Kirchenchor St. Bartholomäus Meggen schaut in Sachen Terminplanung schon weit in die Zukunft. Auf der Generalversammlung stellte der Vorstand den Chormitgliedern die besonderen Termine bis 2017 vor.

Der Terminkalender 2015 des Meggener Kirchenchores ist bereits schon gut gefüllt. Der Chor ist in folgenden Gottesdiensten zu hören: Karfreitagsliturgie (3. April, 15 Uhr, Halberbracht ), Festhochamt Ostersonntag, Meggen ( 5. April, 11 Uhr ), Festmesse zum 25-jährigen Priesterjubiäum von Pastor Ludger Wollweber ( 30. Mai, 17 Uhr ), Patronatsfest mit Festhochamt und dem anschließenden Bartholomäusfest im Pfarrheimsaal ( 28. August, 11 Uhr ), Festmesse am 1. Weihnachtstag, 11 Uhr.

Konzerthöhepunkt in diesem Jahr ist das „Septemberkonzert“ am Samstag, den 26. September , in der Schützenhalle in Meggen. Mit „Hits und Evergreens“ präsentiert der Meggener Chor Melodien, die um die Welt gehen. Zu Gast ist unter anderem die berühmte Dudelsackband „Rhine Area Pipes and Drums“ aus Düsseldorf.

Ein weiteres Highlight ist die Chorreise vom 7. bis 11. Oktober nach Usedom. Dort wird der Kirchenchor Meggen am Freitag, 9. Oktober, ein großes Abendkonzert in der evangelischen Kirche in Ahlbeck singen.

Im Mai 2016 reist der St.-Bartholomäus-Chor Meggen nach Otwock, in die polnische Partnerstadt Lennestadts. Der gastgebende Chor „LIRA“ aus Otwock hat eine offizielle Einladung ausgesprochen. Geplante Reiseziele sind Posen, Otwock, Warschau, Krakau und Breslau mit Konzerten in Otwock und Krakau. Weihnachten 2016 singt der Meggener Kirchenchor bei der Volksbank-Weihnachts-Gala als großes Orchester- und Solistenkonzert am 4. Dezember in der Pfarrkirche in Medebach und in der Pfarrkirche St. Bartholomäus Meggen am 11. Dezember.