Vinzenz-Pallotti-Chor will WohnGut zum Klingen bringen

Olpe..  „The same procedure as every year”: Dieser Satz, bekannt aus dem Fernsehspot „Dinner for One“, der jedes Jahr zu Silvester ausgestrahlt wird, trifft auch auf das jährliche Konzert des Vinzenz-Pallotti-Chores zu.

Wie jedes Jahr findet im WohnGut Osterseifen das Sommerkonzert des VPC statt. Zusammen mit dem Chorleiter Johannes Weisgerber sind seit Jahresbeginn neue Lieder eingeübt worden, die am Sonntag, dem 14. Juni, ab 16 Uhr erstmalig den Zuhörern präsentiert werden sollen.

Auf dem Programm steht unter anderen „Gabriellas Song“ aus dem schwedischen Film „Wie im Himmel“. Kay Pollak, Regisseur und Drehbuchautor meint zu diesem Lied, dass es eine Geschichte erzählt, von der alle träumen - von der Sehnsucht danach, dem Gegenüber ganz und gar offen und ohne Angst zu begegnen. Ein Gänsehautlied. Bei hoffentlich Sonnenschein und sommerlicher Wärme wird der Sommeranfang vorweggenommen und die Stimmen der Sänger und Sängerinnen werden den Innenhof des WohnGuts zum Klingen bringen.

Der gemischte Chor Schreibershof „Via Nova“ unter Leitung von Sven-Sebastian Burbach wird als Gastchor das Repertoire ergänzen.

Die Gäste sind zum Zuhören und Mitsingen eingeladen und dazu, an diesem Nachmittag die Seele baumeln zu lassen. Bei Kuchen, Kaffee, Tee und später einem kühlen Blonden ist gute Laune vorprogrammiert.

Falls es regnen sollte, wird das Konzert in die Pallotti-Kirche verlegt. Der Eintritt ist frei.