Viel Musik und Kabarett zum Jubiläum

Wenden..  Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens lädt die Musikschule Wenden zum Musikschulfest für Samstag, 20. Juni, 13 bis 17 Uhr ein. Auf einer Bühne vor dem Musikschulgebäude erwartet die Besucher ein Programm mit dem Auftritt zahlreicher Instrumentalklassen, dem Gemeinschaftsorchester „Concertino“ der Musikschulen Wenden, Olpe und Drolshagen, mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule Gerlingen und der Musikschulband.

Das Bühnenprogramm beginnt um 13 Uhr mit „Concertino in Venedig“. Gegen 13.30 Uhr übernimmt der Schirmherr, Bürgermeister Peter Brüser, die offizielle Eröffnung des Musikschulfestes. Anschließend sind Schülerinnen und Schüler der Instrumentalklassen Blockflöte, Schlagzeug, Klarinette und Saxophon zu hören.

Um 15 Uhr tritt die bekannte Kabarettistin Lioba Albus auf. Neben ihren Fernsehauftritten wie bei den „Mitternachtsspitzen“ oder bei „Ladies Night“ ist Lioba Albus auch durch zahlreiche Buchveröffentlichungen bekannt geworden.

Ab 17 Uhr gestalten die Musikschulband, die „MusiKids“ der Grundschule Gerlingen und die Keyboardklasse das Bühnenprogramm.

Instrumente basteln

Parallel dazu finden im Musikschulgebäude ab 13.15 Uhr „Minikonzerte“ statt. Dabei können sich die Besucher über die Instrumente und das Unterrichtsangebot der Musikschule informieren. Für die kleinen Besucher erzählen Guido Simon (Sprecher) und Germán Prentki (Cello) um 14 Uhr „Die Geschichte vom kleinen Bären“. Von 14 bis 16 Uhr können mit Lehrkräften Musikinstrumente gebastelt werden und um 14.30 Uhr treten „Die Bremer Stadtmusikanten“ mit Kindern der MiMaMusiFamilie und der MFE auf.

Ab 14 Uhr bietet der Förderverein der Musikschule im Musikschulcafé Kaffee, Waffeln, selbstgebackenen Kuchen und kühle Getränke an.