Viel gelernt über Löscheinsatz und Notruf

Besuch von der Feuerwehr.  und einem Löschfahrzeug bekamen jetzt die Maxi-Kinder des Kindergartens „Arche Noah“ in Neuenkleusheim. Zunächst erzählte der Feuerwehrmann Stefan, wann die Feuerwehr kommt und wie die Feuerwehr ausgestattet ist. Dann wurde es ernst. Die Maxi-Kinder sollten ein Streichholz entzünden. Ganz zögerlich traute sich einer nach dem anderen. Schließlich brannte die Kerze und am Ende wussten die Kinder, wie diese wieder gelöscht werden kann und wie man einen Notruf absetzt. Dann ging es hinaus zum Feuerwehrauto. Die Feuerwehrmänner erklärten, dass nicht nur mit Wasser gelöscht werden kann, sondern auch mit Schaum oder Pulver (Feuerlöscher). Außerdem zeigten die Männer den Kindern, welche Atemschutzmasken es gibt und wie man Wasser zum Löschen eines Feuers aus einem Teich oder Fluss saugen kann. Zum Abschluss bekamen alle Kinder eine Feuerwehr-Urkunde überreicht und die Feuerwehrmänner bekamen ein Plakat für ihre Mühen. Foto: privat