Verein plant Eröffnung der Trödelscheune und Traktor-Sternfahrt nach Silberg

Im Mai ist erneut eineSternfahrt der Oldtimer-Traktoren geplant.
Im Mai ist erneut eineSternfahrt der Oldtimer-Traktoren geplant.
Foto: WP

Silberg..  Der Frühjahrsputz bringt so manch vergessenes „Schätzchen“ an den Tag und oft den Wunsch mit sich, dies endlich zu entsorgen. Der Verein MuT-Sauerland e.V. freut sich über solche Schätze, denn zurzeit wird die Trödelscheune für die große Eröffnung am 9. und 10. Mai vorbereitet; und da hat noch mancher Trödel Platz.

An jedem Mittwoch ist von 14.30 bis 17.30 Uhr Waffeltag in Silberg. Dann kann man seinen Trödel loswerden, das Museum besichtigen und sich gleichzeitig ein Kaffeestündchen gönnen. Für sperrige Güter wird ein Abholservice, 02764/76 13, angeboten. Der Erlös aus dem Trödelverkauf kommt dem Kulturgut und seinem vielfältigen Kulturprogramm zugute.

Die von vielen bereits sehnsüchtig erwartete Eröffnung der Trödelscheune wird mit Live-Musik und anderen attraktiven Events gefeiert. Für Sonntag, 10. Mai, ist eine weitere Sternfahrt für Oldtimer-Traktorengeplant. Interessierte Teilnehmer können sich unter 02764/7283 oder per Mail an info@mut-sauerland.de anmelden. An diesem Sonntag gibt es eine weitere besondere Attraktion: Gemäß der Jahreszeit erwartet den Besucher ein ganz persönliches, frühlingshaft-blumiges Event – außergewöhnlich und überraschend. Dafür sammelt MuT noch ausgediente Plastikblumen.

Museumssonntag

Am Sonntag nach Ostern, 12. April, ist wieder Museumstag. Auch das ist eine gute Gelegenheit, Trödel loszuwerden, das Museum zu besichtigen – es tut sich etwas in den Räumen– oder einfach im nostalgischen Café den Sonntagnachmittag zu genießen. Geöffnet ist dann von 13 bis 17 Uhr.

Die beliebte Veranstaltung „Sushi und Sauerkraut“, die für Samstag, 11. April, im Haus des Gastes in Oberhundem stattfinden sollte, muss auf Sonntag, 26. April, ab 19 Uhr verschoben werden. Karten behalten ihre Gültigkeit, bzw. können zurückgegeben werden.