Urkomische Parodien mit Witz und Biss auf Schrabben Hof

Weigand und Genähr geben im Schrabben Hof in Silberg eine Kostprobe ihres Könnens.
Weigand und Genähr geben im Schrabben Hof in Silberg eine Kostprobe ihres Könnens.
Foto: privat

Silberg..  Seit über 20 Jahren versteht es das Duo Weigand & Genähr mit großem Erfolg, das Publikum mit seinen urkomischen Parodien verschiedenster Charaktere auf vielen regionalen und überregionalen Bühnen zu begeistern.

Best of zum Jubiläum

Nun gibt es ein „Best of“ – in ihrem Jubiläumsprogramm bieten die beiden Kabarettisten Christa Weigand und Bernd Michael Genähr die Höhepunkte ihrer Programme aus zwei Jahrzehnten. Davon können sich die Komiker-Fans am heutigen Samstag, 16. Mai, ab 20 Uhr, im Schrabben Hof in Silberg selbst überzeugen.

Wie gewohnt nehmen die beiden dabei ihre Mitmenschen und ihre Umwelt mit Witz und Biss auf die Schippe. Musikalisch, kabarettistisch, komisch und immer nah am Publikum lassen sich die liebenswürdigen Siegerländer gemeinsam mit den Musikern Karl Parchow und Guiseppe Todaro in ihrem 90-minütigen Kabarettprogramm über die kleinen und großen Probleme des Alltags und der Region aus.

Ob als Rapperin oder Heimatsängerin, als Ursel oder Arthur - immer brilliert Christa Weigand in Mimik und Gestik in ihren verschiedenen Rollen - und natürlich hat Ursel zum Jubiläum einen Kuchen gebacken, Arthur eine Zwanzig geschnitzt; Frau Chemnitz hat sich ein lustiges Partyspiel ausgedacht und Herr Genähr ein Jubiläumslied komponiert – und alle dürfen mitfeiern.