Umgang mit Feuerlöschern

Olpe..  Nachdem die Seniorenbeauftragte und Ansprechpartnerin des AGIL-Netzwerk- und Ehrenamtsbüros der Stadt Olpe, Tanja Antekeuer-Maiworm, gemeinsam mit den AGIL-Netzwerkerinnen der Villa Heuel in Olpe, den sogenannten Montagsfrauen, eine Fahrt zur Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik organisiert hatte, ist bereits für Januar ist die nächste gemeinsame Aktion geplant. Dabei geht es um Informationen zum Brandschutz und den Umgang mit einem Feuerlöscher für die Bewohner der Villa Heuel. Das AGIL-Netzwerk- und Ehrenamtsbüro steht jedem gerne zur Verfügung, der Anregungen für Informationsfahrten und Informationsveranstaltungen hat, auf der Suche nach Referenten zu bestimmten Themen ist oder gemeinsam mit AGIL etwas planen möchte.