Umgang mit dem Thema Alkohol

Kreis Olpe..  Alkohol ist in Deutschland allgegenwärtig. Rund 9,5 Millionen Menschen trinken zu viel Alkohol, davon sind 1,3 Millionen alkoholabhängig. Gerade hier im Sauerland ist Alkohol ein Kulturgut, welches „einfach dazu gehört“. Angesichts dieser Hintergründe beteiligt sich auch der Fachbereich Suchtprävention von Caritas-AufWind im Kreis Olpe an der bundesweiten Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser“ vom 13. bis 21. Juni.

Gesundheitsförderung

Gerade im beruflichen Zusammenhang ist ein verantwortungsvoller Umgang mit dieser Thematik von großer Bedeutung. Deswegen sollen gezielt Betriebe, Verwaltungen und Institutionen angesprochen und ihnen die Gelegenheit gegeben werden, sich an der Alkoholprävention im Sinne einer ganzheitlichen Gesundheitsförderung der Mitarbeiter zu beteiligen. Das Angebot: für jeden Tag der Aktionswoche wird eine Email mit Informationen, Anregungen und Gedankenanstößen zum Thema Alkohol verschickt, die an die Mitarbeiter weitergeleitet und/oder am schwarzen Brett ausgehängt werden können. „Mit dieser Aktion kann das wichtige Thema „Alkohol“ auf eine ansprechende Art und Weise in den (Arbeits-)Alltag integriert werden“, sagt Linda Schniedertüns, Koordinatorin des Angebots im Kreis Olpe.