Über die Füße gefahren

Heggen..  Zwei 12- und 14jährige Jugendliche aus Finnenentrop beabsichtigten am vergangenen Freitag gegen 15.25 Uhr, die Attendorner Straße in Heggen in Höhe des Kreisverkehrs zu überqueren. Hier befindet sich ein Fußgängerüberweg. Doch in dem Moment, als sie losgingen, fuhr ein bisher unbekannter Mann mit seinem Auto die Attendorner Straße Richtung Finnentrop, hielt aber In Höhe des Fußgängerüberweges nicht an, um den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, die Straße dort zu überqueren.

Der 12-Jährige erschrak, kam mit seinem Waveboard zu Fall und wurde von dem Pkw im Fußbereich überrollt. Anschließend entfernte sich der Pkw-Fahrer mit den Worten: „Pass doch auf“, wohl an den leicht verletzten Jungen gerichtet, von der Unfallstelle.

Gesucht: Blauer BMW aus OE

Bei dem Flüchtenden soll es sich um einen etwa 35 Jahre alten Mann handeln. Dieser soll blonde bis hellbraune Haare haben, eine Brille tragen und unterwegs mit einem blauen BMW sein.

Vom amtlichen Kennzeichen des Autos sind bislang nur die Buchstaben OE bekannt.