Treffen der Oldtimerfreunde Saalhausen

Saalhausen..  Wenn am kommenden Sonntag, 31. Mai, wieder auf Hochglanz polierte, alte Schätzchen auf den Lennestädter Straßen unterwegs sind, ist das Ziel das Kur- und Bürgerhaus in Saalhausen. Unter dem Motto: „Für alles Alte, was Räder hat“, beginnt um 10 Uhr das jährliche Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde Saalhausen.

Reise in die Vergangenheit

Für die Besucher erweist sich das sehenswerte Event als eine Reise in die Vergangenheit. So manch einer hat in den Vergangenheit schon mit Staunen festgestellt: „So ein Auto hatte ich früher auch mal.“ Neben Autos gibt es jede Menge Traktoren, Unimogs, Busse, sowie elegante Limousine, Motorräder und Cabrios zu sehen. Aussteller und Besucher, haben die Gelegenheit gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen, Tipps auszutauschen und die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen. Ein Highlight ist ab 14 Uhr der „Concourd D`Elegance“.

Kein Startgeld

Der Reihe nach werden die Fahrzeuge ihre Runden über den Bereich vor der Schule ziehen und der Kommentator wird Informationen zu den alten Schätzchen und ihren Besitzern geben. Für die kulinarische Verpflegung ist mit einem Grillstand, gekühlten Getränken sowie Kaffee und Kurchen gesorgt. Es wird weder Startgeld noch Eintritt erhoben.