„The Big Sleep“ gastiert im ess- und Kulturbahnhof

Grevenbrück..  Auch im neuen Jahr bietet der ess- und Kulturbahnhof in Grevenbrück seinen Gästen wieder regelmäßig Live-Musik mit heimischen und überregionalen Bands und Künstlern an. Ende Januar warten zwei besondere Leckerbissen auf die Freunde von handgemachter Musik.

Am Samstag, 24. Januar, spielt die Band „The Big Sleep“. Bereits zum zweiten Mal gibt es ein Wiederhören mit den vier hervorragenden Musikern von „The Big Sleep“. Mit der Band gibt es einen Streifzug durch Rock’n’Roll, Blues und Country, wobei auch mal die angestaubten Perlen wieder aufpoliert werden. Von den Beatles bis Van Morrison, de Ville oder den Stones servieren „The Big Sleep“ einen Abend mit guten alten Bekannten. Beginn: 21 Uhr. Eintritt frei

Am Samstag, 31. Januar, findet ein Unplugged-Abend mit heimischen Musikern statt. Zum Ausklang der Foto- und Sound-Ausstellung „cut-off Transit“ geben sich Musiker aus Lennestadt und Umgebung gegenseitig die Gitarren und andere Ins­trumente in die Hand.