Susanne Krampe geehrt

Olpe..  Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe hat Susanne Krampe aus Stachelau die Sparkassenmedaille verliehen. Damit ist sie die erste Mitarbeiterin der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden, deren Verdienste der Vorstand auf diese Weise würdigt. Diese Auszeichnung ist ausschließlich Personen vorbehalten, die langjährig und ehren-amtlich in Organen und Gremien der Sparkassenorganisation tätig sind.

Susanne Krampe (55) wurde erstmals für die Wahlperiode 1994 bis 1999 als Arbeitnehmervertreterin in den Verwaltungsrat der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden gewählt. Seither war sie ununterbrochen bis zur Neuwahl der Arbeitnehmervertreter nach der Kommunalwahl in diesem Jahr ordentliches Mitglied. In den Jahren 2004 bis 2014 engagierte sie sich ebenfalls als ordentliches Mitglied im Bilanzprüfungsausschuss.

Sparkassendirektor Dieter Kohlmeier hob die konstruktive und engagierte Mitarbeit sowie Susanne Krampes Loyalität zur Sparkasse in seinen Dankworten besonders hervor.