Suche nach Orientierung

Kurz nach Ostern sind gläubige Christen in einer Hochstimmung: Christus ist auferstanden von den Toten, er und seine Botschaft leben weiter. Die Verzweiflung ist vorbei, weil es für Christen wieder Hoffnung gibt. Die Botschaft gibt Halt und Orientierung. Ich weiß nicht, ob Andreas Lubitz, der Todespilot der Germanwings, die in den französischen Alpen zerschellte, Christ war. Doch höchstwahrscheinlich hatte er keine frohe Botschaft mehr im Sinn, als er die wahnsinnige Tat beging. War er noch sein eigener „Boss“, oder durch eine Erkrankung total verzweifelt und fremdgesteuert? Der Ausgang jedoch ist absolut grausam und beängstigend.

Wichtig ist, das Wie zu erkennen

Gott sei Dank kommt es meistens nicht so weit. Doch stelle ich immer wieder fest, dass Menschen Orientierung suchen, Ausrichtung, Ziele, Sinnhaftigkeit, Lebensenergie und Stabilität. Etwas, das sie motiviert, vollkommen packt und glücklich macht. Und zu neuer Energie sowie Höchstleistungen führt.

Wenn Menschen diese Energie spüren, strahlen sie aus allen Poren und sind kaum zu bremsen. Um dorthin zu kommen, sind zwei Dinge fundamental wichtig: Das WIE zu erkennen, das Rezept, wie kann ich es machen? Wie kann ich meinen Weg finden, mich wirksam verbessern und glücklich werden? Und das Zweite ist, der eigene Steuermann bzw. Pilot zu werden, das Leben in die Hand zu nehmen und zum eigenen Boss zu werden. Dann übernehmen Sie das Steuerrad für Ihr Leben und können ihm mehr und mehr den gewünschten Stempel sprich Ausrichtung geben.

Neue Qualität und neuer Sinn

Es liegt vor allem an diesen beiden Punkten, um langfristig erfolgreich, gesund und glücklich zu sein. Damit ist nicht gesagt, dass alles gelingt, was Sie anpacken. Doch lernen Sie daraus und steuern Ihren Erfolgsweg weiter, weil es Ihr Weg ist. Das Wie, die Stellschrauben, oder die innere Software sind die fundamentalen Unterstützer auf dem Weg. Das Steuerrad übernehmen Sie. Dann bekommt Ihr Leben neue Qualität, Sinn und Richtung. Es wird authentisch und kraftvoll. Und Sie lernen, sich mit Freude zu steigern, sowie jeden Moment so zu gestalten, dass es Ihnen möglichst gut geht. Dann Sie sind ein würdiger Boss Ihres Lebens.

Stellen Sie sich nur einmal vor, Sie sind ein Auto, ein schönes, vielleicht auch ein schnelles Auto, oder ein Flugzeug. Sie wollen glänzen, Leistung bringen, gepflegt werden, sicher von A nach B kommen, ihre Passagiere oder Fahrgäste heil ans Ziel bringen, glücklich sein und lange leben. Dafür braucht es einen kompetenten, gesunden Steuermann/-frau und das Know-how für das Auto oder Flugzeug, für die Bedienung, Route, Sicherheit, Stabilität, Kommunikation etc. All das beinhaltet das Wie und die Verantwortung als Boss. Es bietet aber auch die große Möglichkeit, zu lenken und die Richtung maßgeblich zu beeinflussen.

Boss sein heißt, Verantwortung verantwortlich zu übernehmen für sich und anvertraute Mitarbeiter, Teams, Unternehmen, Passagiere u. a. Als Boss des eigenen Lebens macht es Ihnen große Freude, Ihr Leben verantwortlich zu steuern und die Richtung einzuschlagen, die zu Ihnen passt. Das bedeutet, gut für sich zu sorgen. Die Richtung kann im Laufe des Lebens schon mal wechseln. Dann liegt es in Ihrer Verantwortung, einen neuen Weg zu finden, den Sie mit Haut und Haaren unterstützen, damit es Ihr Weg wird.